Aktuelles

20.10.2017

Elektrofähre für die Mosel läuft in Stralsund vom Stapel

Nach rund sechs Monaten Bauzeit ist bei Formstaal/Ostseestaal in Stralsund eine neuartige vollelektrische Solarfähre zu Wasser gelassen worden. Der Neubau soll auf der Mosel in der Gemeinde Oberbillig eingesetzt werden.[mehr]


20.10.2017

Watten Fährlinien führen hybrid-betriebenes Wattentaxi ein

Unter dem Motto »Wir bringen Sie wann Sie wollen, wohin Sie wollen« befördert das in Husum beheimatete Wattentaxi »Liinsand« künftig bis zu 50 Fahrgäste mit einer Reisegeschwindigkeit von 16 kn von Hafen zu Hafen.[mehr]


19.10.2017

Mosel-Express verdoppelt die Frequenz

Ab dieser Woche fährt der Mosel-Express von Am Zehnhoff-Söns auch sonntags und mittwochs von Rotterdam nach Trier. Damit verdoppeln sich die wöchentlichen Abfahrten.[mehr]


Aktuelle Videos


Editorial 10 | 2017

von Hermann Garrelmann (Fachredakteur)

Wer nicht mit der Zeit geht...

Die Zeit läuft, die Uhr tickt. Ab dem 1. Januar 2020 dürfen über 300 kW starke Motoren in Schiffsneubauten oder Austausch-Motoren nur noch minimale Emissionen ausstoßen. Die festgesetzten Grenzwerte für Stickoxide und Partikel wurden von der Europäischen Union auf ein Niveau festgeschrieben, das den Entwicklern Schweißperlen auf die Stirn treibt.

Warum die EU-Experten unbedingt über das in den USA geltende Limit hinausgehen mussten, bleibt fraglich. Denn für Tier IV hätte es Motoren gegeben, die bereits am Markt sind. Nun brüten Motorenentwickler und Abgasexperten zusammen über der Frage: Wie schaffen wir das? Noch sind keine Lösungen in Sicht, jedenfalls nicht auf Diesel-Basis. Gasmotoren gibt es in der Perspektive, allerdings zu hohen Mehrkosten und mit noch lückenhafter Infrastruktur. weiterlesen

Forum 2017

26.09.2017 in Kalkar

Weitere Infos

Neuigkeiten aus der

Jobbörse aktuell

Ruhrverband sucht Binnenschiffer weiterlesen

Aktuelle Urteile

Rechtssprechung in der Binnenschifffahrt

Broschüre zur Fahrdynamik

Bestellen Sie die neue Broschüre
"Fahrdynamik von Binnenschiffen"