Print Friendly, PDF & Email

ELWIS, der Elektronischee Wasserstraßeninformationsservice der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV), erweitert das individuelle und regionale Angebot.

Die Nutzer hätten jetzt die Möglichkeit, sich beispielsweise alle Schleusen in einer bestimmten Region anzeigen zu lassen, eventuelle Behinderungen auf der geplanten Strecke oder Liegestellen mit einer guten Straßenanbindung zu sehen, informiert die WSV.

»Wir starten den neuen Service jetzt mit einer individuell wählbaren Anzeige von Nachrichten für die Binnenschifffahrt, Wasserständen und Eislage-Informationen sowie Infrastrukturdaten von Schleusen und Liegestellen«, sagt Michael Brunch, Verfahrenstechniker bei der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) Mainz. Die Nutzer könnten beispielsweise eine bestimmte Strecke festlegen und auswählen welche konkreten Informationen auf dieser Strecke angezeigt werden sollten.

Alle Informationen würden im responsiven Webdesign dargestellt. Design und Inhalte würde aktiv auf die jeweiligen Endgeräte – Desktop, Tablet oder Smartphone reagieren. Für Nutzer die unterwegs nur eine Mobilfunkverbindung mit geringem Übertragungsvolumen nutzen könnten, stehe weiter die textlich tabellarische Informationsdarstellung in ELWIS zur Verfügung. Mit Hilfe kurzer Videosequenzen erhielten die Nutzer eine gute Übersicht und einen schnellen Einstieg in den neuen Service, der einfach und intuitiv zu nutzen sei, heißt es.