Print Friendly, PDF & Email

Auf der Messe Europort 2017 hatte argonics erstmalig sein automatisches Bahnführungssystem argoTrackPilot präsentiert. Seither wurden 50 dieser Systeme ausgeliefert, etwa 30 davon sind bereits auf Schiffen installiert. In Kalkar stellte argonics einen zusätzlichen Hebel (haptisches Feedback) vor, der über ein Bus-System mit dem TrackPilot kommuniziert. Der Vorteil: Der Schiffsführer kann manuell eingreifen, ohne das System abzuschalten. Ist das Manöver beendet, wird wieder der programmierten Fahrlinie gefolgt. Eine vorher festgelegte Ausweichbahn, falls auf der Route ein anderes Schiff unterwegs ist, kann mit dem Hebel ebenfalls schnell verschoben werden. Als einer der nächsten Schritte ist eine automatische Warnung geplant, wenn sich ein entgegenkommendes Schiff auf Kollisionskurs nähert.

Teilen