Print Friendly, PDF & Email

Auf der Weser bei Stolzenau im Kreis Nienburg ist ein Schubboot an einem Kieswerk gesunken. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei inspektion Nienburg/Schaumburg mitteilt, ereignete sich das Unglück heut Morgen gegen 9 Uhr bei Weserkilometer 244,6 am westlichen Ufer am Kieswerk Stolzenau. Möglicherweise habe falsches Handeln zu einem Beladungsfehler geführt, hieß es. Dadurch sei vermutlich das Schubboot, welches den Schubleichter geschoben hat, zu 75 % unter Wasser gesunken.

Bei dem Zwischenfall kam niemand zu Schaden. Der genau Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Teilen: