Die »Inspire« in Boppard am Rhein. ©Viva Cruises
Print Friendly, PDF & Email

Der Flussreiseveranstalter Viva Cruises führt im kommenden Jahr neue Routen und zusätzliche Schiffe ein.

Die Erweiterung des Angebots sei eine Reaktion auf den positiv verlaufenden Restart nach dem Lockdown, heißt es. So würden nicht nur die beiden Suiten-Schiffe »Treasures« und »Inspire« weiterhin Teil der Flotte bleiben, auch die frisch renovierte »Swiss Diamond« verstärke ab dem kommenden Jahr die Viva-Cruises-Familie und nehme die Ostsee-Fahrten wieder auf, so die Reederei.

»Wir sind sehr froh darüber, dass unser Wiedereinstieg mit unserem Hygienekonzept ‘Viva’s Checkliste’ und den neuen Kurzreisen auf Rhein und Main so gut funktioniert hat und wir auch im kommenden Jahr mit der ‘Inspire’ und der ‘Treasures’ an den Start gehen können«, sagt Andrea Kruse, COO von Viva Cruises. Die beiden Schiffe seien bei Kunden sehr beliebt. Auch deshalb gehören die beiden Einheiten im kommenden Jahr weiterhin zum Angebot von Viva Cruises gehören, das neben längeren Routen auch neue Destinationen beinhaltet.

So will die Reederei die »Treasures« in den Sommermonaten 2021 auf Vier-Nächte-Kurzreisen ab Frankfurt auf Main und Rhein einsetzen. Auf dem Main werden Wertheim und Würzburg angefahren, auf dem Rhein führe die Route über Mannheim bis nach Straßburg, heißt es. Der »Donau-Klassiker« ab Passau mit Stationen in Wien, Budapest und Bratislava gehört ebenfalls zum Portfolio wie Weihnacht- und Silvesterreisen.

Die »Inspire« wird ihre Touren nach Reederei-Angaben überwiegend ab Düsseldorf starten. neben dem »Erlebnis Rheingau« und einer »Ijsselmeer Entdeckerreise« stünden auch Moselfahrten mit neuen Häfen in Traben-Trarbach auf dem Programm. Beide Schiffe sollen Ende März 2021 in die Saison starten und das ganze Jahr für Viva Cruises unterwegs sein.

Mit der »Swiss Diamond« stößt im kommenden Jahr zudem eine weitere Einheit zur Flotte hinzu. Zugleich führt der Flussreiseveranstalter die Ostseekreuzfahrten wieder ein. Das Schiff wurde im vergangenen Jahr renoviert und modernisiert. Die Fahrten sind von Mai bis Oktober 2021 geplant.

Auf allen Fahrten bekommen die Gäste auch 2021 den Viva All-Inclusive Service. Hier seien ganztags nicht nur Trinkgelder, Vollpension, Softdrinks und Kaffeespezialitäten enthalten, sondern ab 2021 auch die gesamte Barkarte mit hochwertigen Getränken, wie zum Beispiel Sekt, Longdrinks, erlesene Weine und Bier, so die Reederei.