Print Friendly, PDF & Email

Die STL (Shipping, Technics Logistics)-Messe in Kalkar bereitet sich auf den Start am 29. September vor. Es wurde ein Schutz- und Hygienekonzept erstellt, um die Durchführung der zweitägigen Veranstaltung am Rhein sicherzustellen.

Die Messe in Kalkar ist die einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt auf deutschem Gelände. Sie öffnet ihre Tore am 29. und 30. September von 11 bis 19 Uhr beziehungsweise von 11 bis 17 Uhr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, wird die offizielle Eröffnung am 29. September um 11 Uhr vornehmen. Im Anschluss ist ein Messerundgang geplant, an dem auch Ragnar Schwefel vom Verband für Schiffbau und Meerestechnik (VSM) teilnehmen soll.

Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr die Güter- und Personenschifffahrt, Werften, Häfen und auch Installationstechnik. Wie schon im Vorjahr haben darüber hinaus die Themen »Umwelt« und »Fachkräftemangel« wieder eine große Bedeutung.

Über 200 Aussteller, BMVI feiert Stand-Premiere

Mehr als 200 Aussteller werden erwartet. Neben den ausstellenden Unternehmen erwartet die Messebesucher wieder ein begleitendes Programm mit Fachvorträgen von Branchenakteuren und -kennern.

Erstmals wird in diesem Jahr das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit einem Messestand vertreten sein. Mitarbeiter des Fachreferates WS 25 (Internationale Binnenschifffahrtspolitik, Sicherheit und Umweltschutz in der Binnenschifffahrt, Sportschifffahrt) beantworten Fragen zu Förderprogrammen und Binnenschiffstechnik »aus erster Hand«, wie das Messeteam um Organisator Leon Westerhof betont.

Der Abend des ersten Tages soll wieder in der Schiffsbar beim traditionellen Get Together »Dock & Rock« ausklingen.

Das »Forum Binnenschifffahrt«, organisiert und durchgeführt von den Fachmagazinen »Binnenschifffahrt« und Schifffahrt und Technik (SUT) wird es während der STL in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie hingegen nicht geben.

Nach Angaben der Messe-Organisatoren besuchten 2019 4.755 Anhänger der
Branche aus ganz Europa die maritime Fachausstellung in Kalkar, die in diesem Jahr bereits zum siebten Mal dort stattfindet.