Viel Geld für die Binnenschifffahrt

Print Friendly, PDF & Email

Die Niederlande legen mit einer Reihe von Förderprojekten die finanzielle Basis für die Entwicklung der Binnenschifffahrt. Bisher waren 265Mio. € für Schleusen und Brücken eingeplant, mit weiteren 500Mio. € will man die Verbesserung des Erhaltungszustandes der Infrastruktur angehen. Nun kommt ein Anreizsystem dazu, dass mit 40Mio. € die Bündelung und Verlagerung von Gütern von der Straße auf die Binnenschifffahrt und die Einrichtung sogenannter Bargelinien-Diensten fördern soll. Zudem wurde beschlossen, alle 500 bislang nicht versorgten Binnenschiff-Liegeplätze, für die der Staat zuständig ist, mit landseitigen Stromversorgungen auszustatten.

Teilen: