Niels Kämpny
© MCN
Print Friendly, PDF & Email

Niels Kämpny folgt im Vorstand des Maritimen Clusters Norddeutschland (MCN) auf Andreas Richter, der Hamburg vertreten hatte.

Kämpny kommt aus dem Wirtschaftsministerium in Hannover. Niedersachsen übernimmt 2021 die jährlich wechselnde Vertretung der fünf Küstenbundesländer im Vorstand des MCN sowie den Vorsitz im Länderkoordinierungsgremium.

Mit Geschäftsstellen in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein unterstützt das MCN rund 350 Unternehmen und Institutionen unter anderem bei der Suche nach Innovationspartnern, informiert zu Förderprogrammen und vermittelt Kontakte in die maritime Branche.

Teilen: