Oliver Sassen © United Rivers
Print Friendly, PDF & Email

Ab dem 1. Juni wird Oliver Sassen Chief Project Officer(CPO) der United Rivers Gruppe, die mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden über 100 Passagierschiffe auf den europäischen Flüssen betriebt.

Sassen, der den neu geschaffenen posten bei United Rivers übernimmt, soll dazu beitragen, dass der Bereich B2B / White Label und Beratung weiter ausgebaut wird, um dem Markt zusätzliche Kompetenzen in einem sich wandelnden Marktumfeld anbieten zu können.

Der 47-jährige Niederländer gilt als Experte für die Passagierschifffahrt am Fluss und zur See (MBA Shipping, Captain). Er erarbeitete sich in den vergangenen 15 Jahren als Geschäftsleitungsmitglied bei Scylla eine hohe Reputation und leitete dort den Gesamtbereich Nautik-Technik, sowie Scylla Ocean und baute außerdem den Dienstleister NEMO auf. Unter seiner Leitung wurden verschiedene Projekte initiiert und umgesetzt.

Teilen: