Nports: digitale Schiffsanmeldung kommt an

Stade
Im Hafen Stade laufen mittlerweile über 80 Prozent aller Binnenschiffsanmeldungen über die App © SeaPort Stade
Print Friendly, PDF & Email

Vor rund zwei Jahren hat Niedersachsen Ports (NPorts) die »PortSpot«App für die Anmeldung von Binnenschiffen gelauncht. Wie die Hafengesellschaft jetzt mitteilt, werde die digitale Lösung gut von den Nutzern angenommen.

Rund 30 Prozent aller Anmeldungen von Binnenschiffen erfolgten 2020 in den Häfen Brake, Cuxhaven, Emden und Stade über die »PortSpot«-App. Mit dieser digitalen Prozedur will NPorts eine nachhaltige Alternative für Binnenschiffer bieten, denn sie spare Zeit und Papier bei der Anmeldung. In wenigen Schritten seien Informationen zur Ankunft im Hafen, Aufenthaltsdauer, Ladung und Liegeplatz eingegeben.

Besonders im Hafen Stade sei der Anklang groß – »hier laufen mittlerweile über 80 Prozent aller Binnenschiffsanmeldungen über die App«, so NPorts. Seit ihrer Markteinführung haben sich über 170 Binnenschiffer dauerhaft registriert.

Teilen: