Hafen Karlsruhe
In Karlsruhe werden zwar auch Container umgeschlagen, vorwiegend jedoch Schütt- und Stückgut © KVVH
Print Friendly, PDF & Email

Die Rheinhäfen Karlsruhe haben im Corona-Jahr 2020 im Massengutumschlag zwar Mengen eingebüßt, doch bei Bau- und Sekundärrohstoffen auch kräftig zulegt. Geplante Projekte schüren bei Hafenchefin Patricia Erb-Korn den Optimismus auf bessere Zeiten

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: