Den Bosch, Damen
10 Juli 2021
Print Friendly, PDF & Email

Zwei bei Concordia Damen gebaute Binnen-Containerschiffe sind in Den Bosch getauft worden. Sie transportieren Heineken-Bier von der Brauerei zu den Seehäfen in Antwerpen und Rotterdam.

Die Taufe erfolgte am Binnenterminal von BCTN in Den Bosch für das Joint Venture Den Bosch Max des Logistikdienstleisters Nedcargo International mit dem Terminalbetreiber BCTN. Abgeliefert wurden die »Den Bosch Max Blauw« und die »Den Bosch Max Groen« bereits im Dezember 2020 und Januar 2021.

Seitdem werden die beiden Schiffe eingesetzt, um für Nedcargo Heineken-Bier vom BCTN-Terminal in Den Bosch zu den Seehäfen von Rotterdam und Antwerpen zu transporieren. Jährlich sind es rund 2,5 Mrd. Flaschen.

Beide Schiffe sind 90 m lang und haben eine Breite von 11,5 m. Diese Abmessungen sind das Maximum, mit dem sie die Schleusen des Dieze-Kanals bei Engelen passieren können, eine Voraussetzung für die Zufahrt zum Terminal in Den Bosch. Dank eines innovativen Designs können jedoch bis zu 132 TEU transportiert werden, 24 TEU mehr als auf vorherigen Schiffen.

Beide Schiffe sind außerdem für den Einsatz von austauschbaren Batterie-Containern konzipiert, den sogenannten ZESPacks, die von Zero Emission Services geliefert werden. Mit erneuerbarer Energie aufgeladen, kann ein leerer Container an Austausch- und Ladestationen schnell gegen einen vollen ausgetauscht werden.

Diederik Antvelink, Miteigentümer von NedCargo, kommentierte: »Wir verwenden ›Max‹ als Bestandteil des Namens, weil wir die Reduzierung unserer Emissionen und die Anzahl der Container, die diese Schiffe transportieren können, maximieren wollen.«

Teilen: