Andreas Grzib
Andreas Grzib © HGK
Print Friendly, PDF & Email

Die Geschäftsführung der neska Schiffahrts- und Speditionskontor, einem Unternehmen des HGK-Bereichs Logistics and Intermodal, stellt sich neu auf.

Stefan Hütten, einer von drei Geschäftsführern, verlässt das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen. Auf ihn folgt Andreas Grzib, der in der HGK-Tochter HTAG bereits als Bereichsleiter Vertrieb / Logistik tätig ist.

»Wir danken Stefan Hütten ausdrücklich für seinen engagierten Einsatz bei HGK Logistics and Intermodal und seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der neska GmbH und ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften«, erklärt Uwe Wedig, Vorstandsvorsitzender des Gesellschafters HGK AG.

Mit Jan Zeese und Markus Krämer bildet Andreas Grzib ab dem 1. September 2021 die Geschäftsführung der neska GmbH. Der 54-jährige ist ausgebildeter Speditionskaufmann und absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Nach Positionen bei Lehnkering und Imperial wechselte er 2014 zur HTAG. Seine neue Aufgabe in der Geschäftsführung der neska GmbH wird Andreas Grzib zunächst parallel zu seiner Tätigkeit bei der HTAG ausüben.

Teilen: