Christoph Carnol
© Rheinhafen Krefeld
Print Friendly, PDF & Email

Der bisherige Geschäftsführer des Rheinhafens Krefeld, Christoph Carnol, ist im Alter von 54 Jahren unerwartet verstorben. Dies teilte die Hafengesellschaft mit.

Der Aufsichtsrat, die Gesellschafter und die Mitarbeiterschaft zeigten sich tief betroffen über die Nachricht und sprachen den Angehörigen ihre Anteilnahme aus.

Christoph Carnol bildete seit Juli 2019 gemeinsam mit Elisabeth Lehnen die Geschäftsführung des Rheinhafens Krefeld. Er brachte seine internationale Erfahrung in der Logistikbranche mit großem Einsatz ins Unternehmen ein. Carnol hatte maßgeblich die Strategie »Hafen Krefeld 2025« entwickelt und die Digitalisierung vorangetrieben, heißt es.

Carnol hatte  mit dem Schwerpunkt Marketing in Brüssel studiert. Seine berufliche Tätigkeit hatte er in der Automobilindustrie begonnen. Er war bei verschiedenen Logistikunternehmen und Automobilzulieferern tätig. Christoph Carnol war verheiratet und hatte drei Kinder.

Teilen: