Print Friendly, PDF & Email

Die Containerreederei Maersk hat sich eine Fläche zum Bau eines neuen Distributionszentrums im Duisburger Hafen gesichert.

Auf logport VI in Duisburg-Walsum pachtet der Branchenprimus in der internationalen Containerschifffahrt ein 112.000 m² großes Grundstück. Mit der duisport-Gruppe wurde eine zusätzliche Option auf weitere 50.000 m² vereinbart.

Ab Frühjahr 2022 soll das Distributionszentrum entstehen und Ende 2022 fertiggestellt sein. Die trimodale Anbindung des Areals einschließlich einer 500 m langen Kaimauer wird für Kunden in den Bereichen Retail, Technology, Lifestyle und Automotive genutzt werden. Die Ansiedlung ist mit über 350 neuen Arbeitsplätzen verbunden.

Derzeit baut duisport auf logport VI ein neues Container-Terminal. Der Standort in Walsum gilt nach logport I in Duisburg-Rheinhausen als das zweitgrößte Projekt der duisport-Gruppe in den vergangenen 20 Jahren.

Teilen: