Jan Gass © Duisport
Jan Gass © Duisport
Print Friendly, PDF & Email

Seit Jahresanfang hat die Duisport Facility Logistics GmbH (DFL) mit Jan Gass einen neuen Geschäftsführer sowie Leiter Terminal Operations.

Der 44-Jährige folgt auf Thomas Schlipköther, der sich den Angaben zufolge »im Rahmen der Zukunftsstrategie wie angekündigt aus der Geschäftsführung der Tochtergesellschaften zurückzieht und sich auf seine zentrale Funktion als Duisport-Vorstand konzentriert«.

Sandra Strohbäcker © Duisport
Sandra Strohbücker © Duisport

Jan Gass führt die DFL zusammen mit Jörg Krieger, der am 1. Dezember 2021 die Nachfolge von dem in Ruhestand getretenen Bernd Gerullat angenommen hatte. Jan Gass kommt von der Contargo Rhein-Neckar GmbH zum Duisburger Hafen, wo er zuletzt Terminal Manager für den Standort Mannheim / Ludwigshafen und gleichzeitig Prokurist war. Zuvor arbeitete der gelernte Speditionskaufmann unter anderem für die Kombi Terminal Ludwigshafen sowie die Rhenania Wormser Lagerhaus- und Speditions-AG.

Matthias Palapys © Duisport
Matthias Palapys © Duisport

Darüber hinaus haben Sandra Strohbücker und Matthias Palapys Prokura für die Duisburger Hafen AG erhalten. Sandra Strohbücker ist Leiterin des Immobilienmanagements der Duisport-Gruppe und seit dem 1. Januar 2022 zusätzlich Geschäftsführerin der Hafen Duisburg-Rheinhausen GmbH. Matthias Palapys ist Leiter Bau und Technik der Duisburger Hafen AG und zusätzlich seit dem 1. Dezember 2021 Geschäftsführer der Duisport Consult GmbH.

 

Teilen: