PGBi
Vertreten die Regierungsparteien in der Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt: Mathias Stein (SPD), Bernd Reuther (FDP) und Lukas Benner (Grüne)
Print Friendly, PDF & Email

Die Parlamentsgruppe Binnenschifffahrt (PGBi) hat sich neu gegründet. Ihre Sprecher sind Mathias Stein (SPD) als Koordinator, Bernd Reuther (FDP), Lukas Benner (Grüne), Henning Rehbaum (CDU) und André Bochmann (AfD).

Die Linke hat ihren Sprecher noch nicht benannt. Ein erstes Arbeitsgespräch soll nach Möglichkeit bereits im Frühjahr stattfinden, heißt es in einer Mitteilung. Eine weitere Auftaktveranstaltung der Parlamentsgruppe in größerem Rahmen sei im Juni geplant.

Seit der 13. Wahlperiode gibt es im Deutschen Bundestag eine parlamentarische Gruppe. Der rund 50 Abgeordnete zählende Zusammenschluss kümmert sich im überfraktionellen Austausch um die Belange rund um die Binnenschifffahrt, Häfen und Wasserstraßen. Für das Bundesverkehrsministerium, Branchenverbände und Interessenvertreter wollen ihre Mitglieder kompetente Ansprechpartner sein.

»Unsere gesamte Wirtschaft greift in ihren Logistikketten auf den Verkehrsträger Binnenschifffahrt zurück. Um unsere Klimaziele zu erreichen, müssen wir noch mehr Verkehre auf die Wasserstraße verlagern«, so Stein. Die Herausforderungen lägen darin, die Wasserstraßen-Iinfrastruktur zu stärken und den Investitionsstau anzugehen, heißt es.

Teilen: