Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Wien Holding leistet wichtigen Wertschöpfungsbeitrag

Die Wien Holding ist ein bedeutender Akteur in Österreich, was auch die 1,6 Mrd. € Wertschöpfung aussagen, die von den 75 Unternehmen ausgehen. Direkt und indirekt hängen 23.000 Arbeitsplatzes von der Wien Holding ab. Mit ihren Unternehmen und rund 2.900 Beschäftigten im Konzern zählt die Wien Holding nicht nur zu den größten Unternehmen in der […]

Krefeld büßt ein, bleibt aber die Nr. 4 am Rhein

Der Containerumschlag im Krefelder Rheinhafen ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Knapp 42.000 TEU bedeuten ein Plus von 0,6% gegenüber dem Vorjahr 2017. Im Vorjahr waren es 41.700 TEU. Wasserseitig wurden insgesamt 3,332 Mio. t verladen, das bedeutet einen leichten Rückgang um 0,8%. Krefeld bleibt damit der viertgrößte Rheinhafen nach Duisburg, Köln und Neuss. Dass Krefeld […]

Neuer Antwerpen-Zug startet ab Trier

Im Hafen Trier ist erstmals der neue Containerzug nach Antwerpen gestartet. Die neue Bahnverbindung ergänzt die Binnenschifffahrt zwischen Binnen- und Seehafen. Anlass war das 1. Internationale Logistik-Netzwerk, zu dem der Trierer Hafen, der Terminalbetreiber Am Zehnhoff-Söns (AZS) und der Port of Antwerpen gemeinsam rund 100 Vertreter aus Politik und Wirtschaft eingeladen hatten. In mehreren Workshops wurde […]



Einbußen in Sachsen-Anhalts Binnenhäfen

In den Binnenhäfen und an den Umschlagstellen Sachsen-Anhalts sind 2018 so wenige Güter wie seit 24 Jahren nicht mehr umgeschlagen worden. Insgesamt waren es im vergangenen Jahr rund 5,7 Mio. t, teilte das Statistische Landesamt in Halle mit. Das waren knapp 17% weniger als 2017. Dieser Tiefstand wurde zuletzt 1994 mit 5,4 Mio. t unterschritten. […]

Schweizer Häfen wollen mehr Sicherheit

Der Strassenbereich in den Rheinhäfen Basel-Kleinhüningen und Birsfelden Hafen/Auhafen Muttenz wird von verschiedenen Verkehrsträgern genutzt. In den vergangenen Monaten ist es an verschiedenen Stellen zu Zusammenstößen gekommen. In den Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) kreuzen sich die Wege von Lastwagen, Autos, Motorrädern, Fahrrädern, Gapelstaplern, Fussgängern und der Eisenbahn. In den vergangenen Monaten ist es an verschiedenen Stellen […]

Bioenergie trifft Donaulogistik

Als vollen Erfolg werten die Macher der Veranstaltungsreihe »Bioenergie trifft Donaulogistik« die Länderübegreifenden B2B-Treffen. In Straubing fand nun die Abschlussveranstaltung statt, ähnliche Treffen soll es auch für weitere »vielversprechende Güterarten« geben. Das Hauptanliegen des Projekts »Energy Barge« ist die Förderung einer nachhaltigen Nutzung von Biomasse zur Energieerzeugung im Donauraum – und die Erhöhung des Anteils […]



Containertransporte bei Nacht entlasten Hamburger Hafen

CTD Container-Transport-Dienst, eine Tochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), entlastet den Straßenverkehr im Hamburger Hafen durch Nachtfahrten. Zusätzlich wird der Anteil umweltfreundlicher Containertransporte mit Binnenschiff und Bahn erhöht. CTD Container-Transport-Dienst leistet Containertransporte im größten deutschen Seehafen. Die Umfuhren zwischen Leerdepots und den Container- beziehungsweise Bahnterminals werden aufgrund der kurzen Distanzen zumeist von Lkw […]

Einfuhrumsatzsteuer: Auch Verkehrsminister auf Seite der Häfen

Nach den Finanzministern ziehen zur Freude der deutschen Hafenwirtschaft die Verkehrsminister nach: Das Erhebungsverfahren zur Einfuhrumsatzsteuer soll nachgebessert werden. Die Verkehrsministerkonferenz hat sich für eine Optimierung des Verfahrens ausgesprochen. In dem gestern veröffentlichten Beschluss stellen die Ressortleiter der Bundesländer fest, dass die Benachteiligung der See-, Binnen- und Flughäfen sowie der gesamten deutschen Logistik- und Speditionswirtschaft […]

DeltaPort präsentiert Logistikabläufe im Hafen

Am bundesweiten »Tag der Logistik« hatten Besucher Gelegenheit, die Abläufe im Hafenverbund DeltaPort mit seinen drei Standorten Stadthafen Wesel, Rhein-Lippe-Hafen Wesel und Hafen Emmelsum zu erleben. Vor allem Schüler und Studenten wurde der Hafen als innovativer Arbeitsort der Zukunft vorgestellt. Rund 80 Besucher waren zu der Veranstaltung gekommen, die unter dem Motto »Innovative Hafenlogistik« lief. […]



Schiffe haben auf dem Main wieder freie Fahrt

Nach einer zweieinhalb Wochen dauernden Sperre der Wasserstraße Main haben Schiffe seit heute wieder freie Fahrt. Alle 19 Schleusen sind wieder geöffnet. Wie jedes Jahr ruhte der Schiffsverkehr zwischen Bamberg und Marktheidenfeld in den vergangenen 16 Tagen. Grund waren turnusgemäße Inspektionen und Modernisierungsarbeiten an den Schleusen. Pünktlich um 6 Uhr morgens wurden alle 19  zwischen […]

Schifffahrtsabgaben auf Mosel sollen fallen

Noch werden für die Moselstrecke Schifffahrtsabgaben erhoben. Nach dem Willen des Bundesverkehrsministers soll sich das ändern, um mehr Güter auf das Wasser zu bekommen. Zwar werden seit dem 1. Januar auf Bundeswasserstraßen keine Schifffahrtsabgaben mehr erhoben, ausgenommen von der Regelung ist bisher neben dem Nord-Ostsee-Kanal die Mosel. Die Abgaben für den Rheinzufluss sind durch den […]

Rotterdam will Binnenschifftransporte nach Nordbrabant forcieren

Der Hafenbetrieb Rotterdam und die Stichting Multimodaal Coördinatie en Adviescentrum Brabant (MCA Brabant) haben eine Kooperation gestartet, um die Anzahl der Containertransporte per Binnenschiff zwischen Rotterdam und der Region Nordbrabant zu erhöhen. Im vergangenen Jahr hat der Rotterdamer Hafen rund 14,5 Mio. TEU umgeschlagen. In Zahlen waren dies knapp 8,6 Mio. Container. Mehr als 1 […]



Österreich: Donau-Tonnage auf 25-Jahrestief

Im Jahr 2018 wurden auf dem österreichischen Teil der Donau 7,2 Mio. t Güter befördert. Das ist ein Viertel weniger als noch im Jahr davor. Im Vergleich zu 2017 entspricht das einem Rückgang der Tonnage um 25,1% bzw. 2,4 Mio. t, wie Statistik Austria ermittelte. Ein geringeres Transportaufkommen wurde zuletzt vor 25 Jahren beobachtet (1993: […]

Elbvertiefung: Beschwerde gegen Auftragsvergabe zurückgezogen

Erleichterung an der Elbe: Für einem Schreckmoment hatte Ende März der Einspruch eines bei der Auftragsaufgabe der Baggerarbeiten zur Elbvertiefung unterlegenen Unternehmens gesorgt. Dieses hat nun seine Beschwerde zurückgezogen. Der niederländische Baggerkonzern Boskalis hatte mit einem Angebot am Vergabeverfahren teilgenommen, war aber leer ausgegangen. Nach Informationen der »Binnenschifffahrt« haben die Niederländer ihre Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht […]

Neues WSA Weser-Jade-Nordsee geht an den Start

Die Neuorganisation der Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter geht voran. Die Ämter Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven werden ab sofort in dem neuen WSA Weser-Jade-Nordsee zusammengefasst, das ein großes Einzugsgebiet abdeckt. Der zuständige Verkehrsraum umfasst die Bundeswasserstraßen Jade, Weser (Bremer Landesgrenze bis Nordsee) mit den Nebenflüssen Hunte, Lesum und Wümme sowie Teile des Küstenkanals und einen großen Teil […]



Mannheim kämpft wieder mit rückläufigem Umschlag

Die Mannheimer Häfen haben im März wasserseitig knapp 754.000 t Güter umgeschlagen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies einen Rückgang um fast 100.000 t (-11,8 %). Zu Jahresbeginn waren noch leichte Zuwäche erzielt worden. Nach Angeben der Staatlichen Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim (HGM) verringerte sich der Umschlag in den Gütergruppen Feste mineralische Brennstoffe (-35,4%) sowie Erze und […]

Jugendlicher gerät in Fährseil

An der Gierseilfähre Westerhüsen bei Elb-km 318,03 hat sich gestern gegen 17 Uhr ein Unfall mit einem Wassersportler ereignet. Der Jugendliche blieb unverletzt. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei Magdeburg wollte ein 15-jähriger Wassersportler die in Fahrt befindliche Gierseilfähre auf der falschen Seite zu Tal passieren. Dabei sei er mit seinem Ruderboot, einem Renn-Einer, an das Fährseil […]

Staus in Antwerpen: Hafen fordert »mentalen Wandel«

Der Hafen Antwerpen fordert einen »mentalen Wandel« zugunsten nachhaltiger und staufreier Alternativen für den Transport. Jetzt müssten sich alle Anstrengungen auf mehr Binnenschiffs- und Schienenverkehr konzentrieren. Auch der Nachtbetrieb an den Terminal am rechten Scheldeufer ist Teil der Lösung. Gerade vor dem Hintergrund potenzieller Störungen im Straßenverkehr während der jetzt beginnenden Maßnahmen zum Ausbau der […]



Mehr Umsatz, weniger Umschlag – duisport erwartet »rauhe Zeiten«

Die duisport-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 278,6 Mio. € erzielt. Auch der Jahresüberschuss legte zu – trotz rückläufigem Umschlag. Der Umsatz steigerte sich um 11,6 % oder 28,9 Mio. € gegenüber dem Umsatz von 249,7 Mio. € im Jahr 2017. Das operative Ergebnis (EBITDA) verbesserte sich um 4,9 % von […]

Aus für Flussspat-Umschlag in Dresden, Verlagerung auf Lkw

Letzte Woche hat der Hafenbetreiber Sächsische Binnenhäfen Oberelbe (SBO) die letzten 300 t Flussspat im Alberthafen Dresden verladen. Ab 1. April hat das Umweltamt Dresden die Lagerung im Hafen untersagt, nun müssen die Transporte per Lkw erfolgen. Zwölf Jahre lang prägten die verschiedenfarbigen »Sandberge« das Bild des Alberthafens. Rund 270.000 t Flussspat wurden während dieser […]

Elbvertiefung droht monatelange Verzögerung

Die Baggerarbeiten zur Elbvertiefung könnten sich weiter verzögern. Grund ist der Einspruch eines bei der Auftragsaufgabe unterlegenen Unternehmens. Zunächst ist der Beginn der Nassbaggerarbeiten für die Fahrrinnenanpassung der Elbe um zwei Wochen verschoben worden. Ursache hierfür ist eine Beschwerde eines der beiden Unternehmen, die bei der Auftragsvergabe durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung leer ausgegangen waren. […]





Seite 1 von 26

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

Ja / Yes *