Print Friendly, PDF & Email

Bei der CSU, seit 16 Jahren an der Spitze des Verkehrsressorts, herrscht Götterdämmerung. Aller Wahrschein­lichkeit nach wird eine andere Partei den künftigen Minister und Nachfolger von Andreas Scheuer stellen.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: