© SPaCiH
Print Friendly, PDF & Email

An der Uni Duisburg wird erforscht, wie die Binnenschifffahrt als Verkehrsträger besser in moderne Logistikkonzepte eingebunden werden kann. 

Der Lehrstuhl für Transportsysteme und -logistik (TuL) der Universität Duisburg-Essen und das Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) führen am 30.06.2022 von 10:00 bis 14:30 Uhr eine Innovationsveranstaltung zum Thema »Urban Logistics Solutions« durch.

Die Veranstaltung findet in Präsenz im Mercator-Haus auf dem Campus der Universität Duisburg-Essen in Duisburg statt. Es werden Ergebnisse der drei Projekte  »SmartPark City Hubs & virtuelle Infrastruktur« (SPaCiH), »Smart Track 4 Waterway« (ST4W) und »Integral World And Local Delivery« (iWALD) vorgestellt.

Zusätzlich zur Vorstellung der drei durch den TuL-Lehrstuhl betreuten Projekte werden weitere Vorträge von Experten und Praktikern zum Thema der urbanen Logistik gehalten.

Teilen: