Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Kloosterboer beginnt Bau von Cool Port II in Rotterdam

Rotterdam weitet die Kühlkapazitäten aus. Das Unternehmen Kloosterboer beginnt in Kürze am City Terminal Rotterdam mit dem Bau eines neuen vollautomatischen Tiefkühl-Hochhauses. Nach dem Rotterdam Food Hub, einem neuen Kühllagerkomplex, der gegenwärtig an der Maasvlakte entsteht, weitet Europas größter Seehafen nun auch die Kühlkapazitäten in der Nähe des Stadtzentrums aus. Am City Terminal Rotterdam beginnt […]

App soll Abläufe in Antwerpen für Binnenschiffe verbessern

Der belgische Hafen Antwerpen entwickelt derzeit eine App, durch die die Abläufe in der Binnenschifffahrt effizienter werden sollen. Konkret geht es um elektronische Voranmeldungen für Schleusungen und die Visualisierung freier Liegeplätze in Echtzeit. Dadurch soll eine reibungslosere Durchfahrt durch den Hafen sowie eine effizientere Binnenschifffahrt erreicht werden. Sobald der Schiffsführer oder -eigner von einer Fahrt […]

Antwerpen sucht mit 36 Partnern neue Logistikketten

Transatlantik, Nordostpassage, Seidenstraße: Mit Pilotprojekten auf mehreren wichtigen Handelsrouten will ein neues Konsortium unter Federführung des belgischen Hafens Antwerpen Lösungen für künftige Logistikketten suchen. Gestern starteten insgesamt 36 Partner von führenden Häfen, Spediteuren, Frachteignern, Logistikanbietern, Wissenschaftsinstituten und Technologiefirmen offiziell das Projekt »ePIcenter«. Es hat eine Laufzeit von 42 Monaten und wird von der EU finanziell […]



Krise im NOK – Ministerium will Abgaben senken

Am Suezkanal wurde es in der Corona-Krise bereits vorgemacht, nun könnten auch im Nord-Ostsee-Kanal (NOK) die Abgaben für Schiffe gesenkt werden. Das Bundesverkehrsministerium prüft nach eigenen Angaben eine Absenkung der Kanal-Gebühren. Das bestätigte Staatssekretär Enak Ferlemann gegenüber dem NDR. In der Corona-Krise war das Verkehrsaufkommen deutlich gesunken, »insofern haben wir eine besondere Lage, die einen […]

Rotterdam plant autonome Containertransporte im Hafen

Auf der Container Exchange Route (CER) in Rotterdam sollen künftig autonome Transportfahrzeuge rollen. Die europaweite Ausschreibung wurde jetzt gestartet. Bei der CER handelt es sich um eine interne Eisenbahnverbindung, an die sämtliche Containerterminals auf der Maasvlakte angeschlossen sind. Darüber soll künftig der Austausch der Boxen zwischen den Umschlageinrichtungen erfolgen. Auch leere Containerdepots, das Rijksinspectieterminal, Distributionszentren […]

Gericht weist letzte Klage gegen Elbvertiefung ab

Positive Nachricht für die Befürworter der Elbvertiefung: Auch der Klage zu der ergänzenden Kohärenzmaßnahme hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig nicht stattgegeben. Damit kann die Fahrrinnenanpassung vollständig und wie geplant fertiggestellt werden. Das Gericht habe klargestellt, dass die ergänzende Kohärenzmaßnahme nicht zu beanstanden sei und die weiteren bisher vom Gericht beanstandeten Punkte geheilt werden konnten, so […]



Bund gibt 1 Mrd. € an Krisenhilfe für maritime Projekte

Die Marathonsitzung der Regierungskoalition hat sich für den maritimen Sektor ausgezahlt. Zusätzlich 1 Mrd. € gibt es aus dem Krisenprogramm für neue Schiffe und Digitalprojekte. Es gehe darum, Schifffahrt und Schiffbau in Deutschland zu stärken, zu modernisieren und zu digitalisieren, heißt es nach Abschluss der Beratungen zwischen CDU/CSU und SPD. Dazu gehörten unter anderem Ufersanierungen, die […]

Europa bekommt größten Shortsea-Carrier

Dem europäischen Shortsea-Markt steht eine Neuordnung bevor. Arkon Shipping aus Haren und Wilson aus Norwegen legen ihre Flotten zusammen Im Rahmen der notwendigen Konsolidierung des europäischen Kurzstreckenseeverkehrsmarktes« habe man eine Vereinbarung unterzeichnet, teilte der bislang schon als Marktführer geltende Carrier Wilson mit. So soll der »größte Akteur des Kurzstreckenseeverkehrs in Europa« gebildet werden. Konkret bedeutet […]

125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal – In Deutschland für die Welt

Seit 125 Jahren dient der Nord-Ostsee-Kanal der internationalen Schifffahrt – und blickt auf eine Historie mit Kriegen und Krisen, Schaumwein und Steigerungen zurück. Pünktlich zum Jubiläum läuft die jüngste Modernisierung Keine andere künstliche Wasserstraße – es ist immerhin die meistbefahrene ihrer Art weltweit – hat eine derart große Bedeutung für das deutsche Transportnetz. Je nachdem, […]



Kooperation statt Konkurrenz

Bahnt sich an der deutschen Küste ein weiterer Paukenschlag an? Die Terminalbetreiber HHLA, BLG und Eurokai verhandeln über eine Kooperation – bislang war das undenkbar. Eigentlich sind sie erbitterte Konkurrenten, rangeln um jeden Kunden und jeden einzelnen Container. Doch unter den Auswirkungen der Coronakrise gehen die Hamburger HHLA und die Joint Venture-Partner bei Eurogate, die […]

Rotterdam gibt renovierte Maaskade für Binnenschiffe frei

An der Maaskade auf dem Noordereiland in der Innenstadt von Rotterdam können ab sofort wieder Binnenschiffe festmachen. Die Rotterdamer Hafenbehörde hat den 500m langen Kai für den Betrieb an die Stadtverwaltung übergeben. Im Dezember 2015 war ein Teil der bestehenden Kaimauer, die 1892 erbaut wurde und eine Länge von etwa 40 m hatte, eingestürzt. Nachfolgende […]

Dekker will Kapazität verdoppeln

Die Dekker Group schafft Rahmenbedingungen, um im Rotterdamer Hafen zu expandieren. Ziel ist eine Verdopplung der Tanklagerkapazitäten. Vor kurzem wurde die Erbpachtverträge für sein Tochterunternehmen Maastank an der Welplaatkade im Botlek-Gebiet um 25 Jahre und erwarb zugleich die angrenzenden Grundstücke. Das Unternehmen aus Oudekerk aan de IJssel möchte langfristig eine Verdoppelung der Tanklagerkapazitäten im Rotterdamer […]



Europa bekommt größten Shortsea-Carrier

Dem europäischen Shortsea-Markt steht eine Neuordnung bevor. Arkon Shipping aus Haren und Wilson aus Norwegen legen ihre Flotten zusammen Im Rahmen der notwendigen Konsolidierung des europäischen Kurzstreckenseeverkehrsmarktes« habe man eine Vereinbarung unterzeichnet, teilte der bislang schon als Marktführer geltende Carrier Wilson mit. So soll der »größte Akteur des Kurzstreckenseeverkehrs in Europa« gebildet werden. Konkret bedeutet […]

Dekker will Kapazität verdoppeln

Die Dekker Group schafft Rahmenbedingungen, um im Rotterdamer Hafen zu expandieren. Ziel ist eine Verdopplung der Tanklagerkapazitäten. Vor kurzem wurde die Erbpachtverträge für sein Tochterunternehmen Maastank an der Welplaatkade im Botlek-Gebiet um 25 Jahre und erwarb zugleich die angrenzenden Grundstücke. Das Unternehmen aus Oudekerk aan de IJssel möchte langfristig eine Verdoppelung der Tanklagerkapazitäten im Rotterdamer […]

Rotterdam gibt renovierte Maaskade für Binnenschiffe frei

An der Maaskade auf dem Noordereiland in der Innenstadt von Rotterdam können ab sofort wieder Binnenschiffe festmachen. Die Rotterdamer Hafenbehörde hat den 500m langen Kai für den Betrieb an die Stadtverwaltung übergeben. Im Dezember 2015 war ein Teil der bestehenden Kaimauer, die 1892 erbaut wurde und eine Länge von etwa 40 m hatte, eingestürzt. Nachfolgende […]



Kooperation statt Konkurrenz

Bahnt sich an der deutschen Küste ein weiterer Paukenschlag an? Die Terminalbetreiber HHLA, BLG und Eurokai verhandeln über eine Kooperation – bislang war das undenkbar. Eigentlich sind sie erbitterte Konkurrenten, rangeln um jeden Kunden und jeden einzelnen Container. Doch unter den Auswirkungen der Coronakrise gehen die Hamburger HHLA und die Joint Venture-Partner bei Eurogate, die […]

125 Jahre Nord-Ostsee-KanalIn Deutschland für die Welt

Seit 125 Jahren dient der Nord-Ostsee-Kanal der internationalen Schifffahrt – und blickt auf eine Historie mit Kriegen und Krisen, Schaumwein und Steigerungen zurück. Pünktlich zum Jubiläum läuft die jüngste Modernisierung Keine andere künstliche Wasserstraße – es ist immerhin die meistbefahrene ihrer Art weltweit – hat eine derart große Bedeutung für das deutsche Transportnetz. Je nachdem, […]

HHLA, BLG und Eurokai – künftig Kooperation statt Konkurrenz?

Bahnt sich an der deutschen Küste ein weiterer Paukenschlag an? Die Terminalbetreiber HHLA, BLG und Eurokai verhandeln über eine Kooperation – bislang war das undenkbar. Eigentlich sind sie erbitterte Konkurrenten, rangeln um jeden Kunden und jeden einzelnen Container. Doch unter den Auswirkungen der Coronakrise gehen die Hamburger HHLA und die Joint Venture-Partner bei Eurogate, die […]



Theemsweg-Trasse in Rotterdam nimmt Form an

Die Konstruktion der Schienenverbindung Theemsweg-Trasse in Rotterdam schreitet voran. Am Pfingstwochenende steht die Platzierung der nächsten Stahlbogenbrücke an. Durch die Theemsweg-Trasse soll die Problematik an der Caland-Brücke bei Rozenburg gelöst werden. Diese Stahlhubbrücke für den Bahn- und Straßenverkehr im Rotterdamer Hafengebiet ist das Bindeglied in der Betuweroute zum europäischen Hinterland. Für die Seeschifffahrt ist die […]

Arkon und Wilson gründen Europas größten Shortsea-Carrier

Dem europäischen Shortsea-Markt steht eine Neuordnung bevor. Arkon Shipping aus Haren und Wilson aus Norwegen legen ihre Flotten zusammen. Im Rahmen der notwendigen Konsolidierung des europäischen Kurzstreckenseeverkehrsmarktes« habe man eine Vereinbarung unterzeichnet, teilte der bislang schon als Marktführer geltende Carrier Wilson heute mit. So soll der »größte Akteur des Kurzstreckenseeverkehrs in Europa« gebildet werden. Konkret […]

Dekker plant Verdopplung der Tanklagerkapazität in Rotterdam

Die Dekker Group schafft Rahmenbedingungen, um im Rotterdamer Hafen zu expandieren. Ziel ist eine Verdopplung der Tanklagerkapazitäten. Vor kurzem verlängerte die Dekker Group die Erbpachtverträge für sein Tochterunternehmen Maastank an der Welplaatkade im Botlek-Gebiet um 25 Jahre und erwarb zugleich die angrenzenden Grundstücke. Das Unternehmen aus Oudekerk aan de IJssel möchte langfristig eine Verdoppelung der […]





Seite 1 von 13

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

Ja / Yes *