Timocom, Bargelink, Kooperation
© Timocom
Print Friendly, PDF & Email

Timocom ist eine strategische Partnerschaft mit Bargelink eingegangen. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen das Angebot im kombinierten Verkehrs verbessern.

Timocom digitalisiert eigenen Aussagen zufolge seit 1997 die Supply Chain im Bereich Straßengütertransport. Auftraggeber wie Speditionen und Unternehmen aus Industrie und Handel fänden über das Smart Logistics System einfach und unkompliziert Auftragnehmer für ihre Fracht- und Laderaumangebote.

Auf Bargelink, einem Online-Marktplatz für die europäische Binnenschifffahrt, könnten Schifffahrtsunternehmen, Reedereien und Partikuliere nach Ladungen suchen und ihre Schiffe anbieten. Logistik-Dienstleister sowie Verlader aus Industrie und Handel könnten ihre Ladungen anbieten und nach freien Schiffskapazitäten suchen.

Durch die Kooperation beider Dienstleistungsnetzwerke könnten Fracht und Laderaum künftig über die Verkehrsträger auf Binnengewässern sowie Straßen verbunden und nach Transportalternativen im Kombinierten Verkehr besser gefunden werden.

Teilen: