Zwei polnische Schubverbände im Sommer auf der oberen Oder, das vordere mit einem Schwerlastkollo, das hintere mit Bauschutt, kommen auch bei nur 100 cm Tiefgang nicht mehr vorwärts und warten auf eine Welle aus der Stauhaltung bei Raciborz (Ratibor) © Janusz Fafara
Print Friendly, PDF & Email

Digitale Informationssysteme entlang des Flusses, eine neue Brücke in Kostrzyn, Yachthäfen in Oberschlesien und das Aus für den Bau der Donau-Elbe-Oder-Wasserstraße – an dem Grenzfluss zu Polen ist Einiges in Bewegung. Von Christian Knoll

Print Friendly, PDF & Email
Teilen: