Habeck - Janecek
Dieter Janecek ist neuer Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft. Er erhielt seine Ernennungsurkunde von Wirtschaftsminister Robert Habeck
Print Friendly, PDF & Email

Dieter Janecek ist offiziell zum neuen Koordinator der Bundesregierung für Maritime Wirtschaft und Tourismus ernannt worden.

Nach dem Beschluss des Bundeskabinetts tritt der Grünen-Politiker im Wirtschaftsministerium von Robert Habeck die Nachfolge von Claudia Müller an, die kürzlich als Parlamentarische Staatssekretärin in das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gewechselt war.

»Ich freue mich sehr, mit Dieter Janecek einen erfahrenen Wirtschaftspolitiker als neuen Koordinator für die Maritime Wirtschaft und den Tourismus gewonnen zu haben« so Habeck. »Wir müssen den Umbau hin zur Klimaneutralität in der Maritimen Wirtschaft und im Tourismus ebenso wie in der Wirtschaft insgesamt weiter vorantreiben.«

Nach den Worten des neuen Koordinators geht es darum, mit einer klaren Ausrichtung und klaren Rahmenbedingungen die Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze im Lande nachhaltig sichern. Mit Blick auf die maritime Wirtschaft müssten innovative Lösungen zur Dekarbonisierung der Seeschifffahrt gefunden werden. »Die Nationale Maritime Konferenz im September in Bremen wird für diese Themen ein wichtiger Meilenstein«, so Janecek.

Bei den Verbänden der Reeder (VDR) und für Schiffbau und Meerestechnik (VSM) wurde die Ernennung begrüßt. »Die langfristige Sicherung des Erfolges und der Stärke der deutschen Seeschifffahrt erfordert mutige, kreative und koordinierte wirtschaftspolitische Weichenstellungen im politischen Berlin«, sagt VDR-Hauptgeschäftsführer Martin Kröger. »Dem Amt des Maritimen Koordinators kommt hierbei eine Schlüsselfunktion zu.« Es sei eine ausgezeichnete Chance, mit dem Münchener Abgeordneten Dieter Janecek auch wieder verstärkt den Fokus darauf zu legen, dass die maritime Industrie nicht nur an der Küste, sondern in ganz Deutschland zu Hause ist, heißt es beim VSM.

Janecek ist seit 2013 Mitglied des Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen und aktuell de-ren wirtschaftspolitischer Sprecher. Er ist Mitglied des Wirtschaftsausschusses sowie stell-vertretendes Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie sowie Ausschuss für Bil-dung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

Der aus München stammende Janecek sitzt seit 2013 im Bundestag und war zuletzt wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion. Er gehört wie Habeck dem sogenannten Realo-Flügel seiner Partei an.

Zweite Aufgabe neben der maritimen Industrie wird für Janecek die Ausarbeitung der nationalen Tourismusstrategie der Bundesregierung. Mitte Dezember hatte das Bundeskabinett die Eckpunkte zur Nationalen Plattform »Zukunft des Tourismus« beschlossen.

Teilen: