Peter Fetten führt künftig die MV Werften
Peter Fetten führt künftig die MV Werften. Foto: MV Werften
Print Friendly, PDF & Email

Die zur Genting-Gruppe gehörenden MV Werften bekommen einen neuen CEO. Peter Fetten übernimmt die Position von Jarmo Laakso, der sich als Geschäftsführer und COO künftig auf Schiffbauprojekte konzentriert.

Fetten übernimmt zum 1. Mai dieses Jahres außerdem das Amt des Präsidenten, teilte die Werftengruppe mit. Er verfüge über fast 40 Jahre Erfahrung in der maritimen Industrie, sowohl auf Werften- als auch auf Reedereiseite. Der Schiffbau- und Schweißtechnikingenieur begann seine Karriere auf der Norderwerft, danach bei Blohm+Voss und Royal Caribbean Cruises. Zuletzt war er neun Jahre lang Senior Vice President of Corporate Ship Refits bei der Carnival Corp. Weitere Expertise im Schiffbau sammelte er als Vorstandsmitglied der Grand Bahama Shipyard.

»Mit seiner enormen internationalen Erfahrung in der Entwicklung und Konstruktion von Kreuzfahrtschiffen und im Werftmanagement wird er das Unternehmen verstärken«, sagte Tan Sri Lim Kok Thay, Chairman und CEO von Genting Hong Kong. Die MV Werften bauen Flusskreuzfahrtschiffe für Cystal River Cruises, von denen das vierte und damit vorerst letzte kurz vor der Ablieferung steht. Zudem konstruieren sie die 204.000 BRZ große Global Class für Dream Cruises, die größten jemals in Deutschland gebauten Schiffen, und die 20.000 BRZ großen Expeditionsyachten der Endeavor Class für Crystal Cruises.

Teilen: