Print Friendly, PDF & Email

Kräutler Elektromaschinen hat erstmals den neuen Ruderpropeller KRP 75 verbaut. Ausgestattet wurden damit die beiden Solarschiffe »SunCat 120« und »SunCat 121«, die die Kiebitzberg Schiffswerft für die Solar­CircleLine gefertigt hat. Nun gibt es einen weiteren Auftrag für den KRP 75. Zwei dieser Ruderpropeller werden in eine Personenfähre eingesetzt, die ab dem kommenden Jahr auf der Ostsee verkehren soll. Näheres teilte der Hersteller nicht mit. Darüber hinaus habe man einen Kontakt zu einem Reeder in Nordrhein-Westfalen geknüpft. Auch dieses Projekt sei noch nicht spruchreif, es soll sich aber um ein größeres Schiff handeln, als die beiden Einheiten, die bei der Kiebitzberg Schiffswerft entstanden sind. Auch künftig will Kräutler bei Ruderpropellern im Größensegment des KRP 75 bleiben, der eine maximale Leistung von 75 kW hat. Viele Unternehmen, die im lokalen Tourismus im Alpenraum tätig sind, zählen zu den Kunden im Bereich der Binnenschifffahrt. Wie Kräutler berichtet, gibt es aber inzwischen auch Anfragen aus der ganzen Welt.

Teilen