Polizei
Print Friendly, PDF & Email

Im Hafen Köln-Mülheim ist ein 60-jähriger Binnenschiffer tödlich verunglückt. Er stürzte beim Ablegemanöver ins Wasser.

Nach Angaben der Polizei wollte ein niederländisches Tankmotorschiff am Dienstag, gegen 18:15 Uhr von der Kaimauer in Köln-Mülheim ablegen. Dabei stürzte ein 60- jähriger Binnenschiffer aus noch nicht geklärten Gründen in den Rhein. Er geriet zwischen Kaimauer und Schiffskörper.

Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb er im Krankenhaus. Die Unfallaufnahme übernahm die Wasserschutzpolizei. Die Kriminalpolizei in Köln hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.