Print Friendly, PDF & Email

Lüftner Cruises hat bei De Hoop ein weiteres Flusskreuzfahrtschiff der Amadeus-Baureihe bestellt. Die Auslieferung ist für Frühjahr 2021 geplant.

Das 17. Passagierschiff der österreichischen Reederei wird »Amadeus Cara« heißen und soll vorwiegend auf Rhein und Donau eingesetzt. Laut Reederei-Chef Wolfgang Lüftner mache die »enorme Nachfrage« den Kapazitätsausbau »notwendig«.

Die »Amadeus Cara« verfügt über 72 Kabinen und zwölf Suiten mit absenkbaren Panorama-Fenstern. Die achttägige Jungfernfahrt auf der Donau startet Ende April 2020 in Passau. Auch Reisen bis ans Schwarze Meer werden angeboten, außerdem Rhein-Routen zwischen Amsterdam und Basel.

Teilen: