(v.l.): Lars Hörnig (kaufm. Geschäftsführer Stadtwerke Andernach), Jens Lauermann (Hafenbe-triebsleiter), Jan Deuster (techn. Geschäftsführer Stadtwerke Andernach), Holger Schäfer (Abtei-lungsleiter Technik Stadtwerke Andernach), David Moosbrugger (Geschäftsführer Künz) und Oberbürgermeister Achim Hütten bei der Inbetriebnahme des zweiten Containerkrans © Meta Welling
(v.l.): Lars Hörnig (kaufm. Geschäftsführer Stadtwerke Andernach), Jens Lauermann (Hafenbe-triebsleiter), Jan Deuster (techn. Geschäftsführer Stadtwerke Andernach), Holger Schäfer (Abtei-lungsleiter Technik Stadtwerke Andernach), David Moosbrugger (Geschäftsführer Künz) und Oberbürgermeister Achim Hütten bei der Inbetriebnahme des zweiten Containerkrans © Meta Welling
Print Friendly, PDF & Email

Mit einem feierlichen Akt, der live in Internet übertragen wurde, weihten die Stadtwerke Andernach eine neue Containerkranbrücke in ihrem Hafen ein.

Wie die Stadtwerke mitteilen, wurden bereits im Januar die ersten Teile des Krans im Hafen angeliefert und vormontiert. Die Montagearbeiten »verliefen vollkommen planmäßig und reibungslos«, heißt es, so dass Mitte März der sogenannte Haupthub stattfinden konnte – die Aufrichtung des Stahlgerüsts der Containerbrücke. Bis zur digitalen Einweihungsfeier am 1. Juli 2021 folgten die Fertigstellung, die Abnahme und der Probebetrieb. Der offizielle erste Containerhub im Rahmen der Einweihungsfeier wurde vor Ort von Oberbürgermeister Achim Hütten, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Andernach GmbH, Vertretern der Stadtwerke und David Moosbrugger Geschäftsführer der Herstellerfirma Künz, begleitet.

Mit der neuen Containerkranbrücke erweitern die »Stadtwerke die Leistungskraft des Hafens und stellen das Containerterminal ›CSA Andernach‹ noch breiter auf«, teilte das Unternehmen anlässlich der Einweihungsfeier mit.

Teilen: