Print Friendly, PDF & Email

Am kommenden Dienstag öffnet Deutschlands einzige Binnenschifffahrtsmesse ihre Tore – die »Shipping | Technics | Logistics« (STL) findet im Messe- und Kongresszentrum Kalkar statt.

Vom 21. bis 22. September werden rund 200 Aussteller – Vertreter von Werften, Zulieferbetriebe, Motorenhersteller, Schiffsausrüster und viele mehr – ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum präsentieren. Wie schon im vergangenen Jahr findet die STL wegen der anhaltenden Corona-Pandemie erneut unter einem ausgefeilten Hygienekonzept statt.

Neben Produktinnovationen erwartet die Besucher ein umfangreiches Vortragsprogramm zu Trendthemen wie »Wasserstoff im Güterverkehr«, »Autonomes Fahren – Auf dem Weg zum automatisierten Binnenschiff« sowie »E-Mobilität – Zwischen Straße und Wasserstraße«.

Traditionell wird auch dieses Jahr das Networking eine große Rolle auf der STL einnehmen, unter anderem im Rahmen des Netzwerkabends »DockTober« im neu renovierten Buffet-Restaurant.

Ein weiteres Messehighlight wird ferner die Verleihung des Innovationspreises Binnenschifffahrt 2021 der Allianz ESA am ersten Tag sein.

Weitere Informationen zur Messe und dem begleitenden Programm sind hier zu finden.

Teilen: