Print Friendly, PDF & Email

Mit der Eröffnung zweier neuer Standorte in Kopenhagen und Aarhus verstärkt Rhenus Air & Ocean seine Präsenz in Nordwesteuropa.

Mit den beiden neuen dänischen Standorten in Kopenhagen und Aarhus verdichtet das Unternehmen eigenen Angaben zufolge sein engmaschiges Netzwerk in Nordwesteuropa und stärkt seine Verbindungen in die Niederlande, nach Belgien, Irland, Norwegen und ins Vereinigte Königreich. Zuvor hatte Rhenus bereits im Februar eine neue Niederlassung in Norwegen eröffnet,

»Unser rasches Wachstum in den nordischen Ländern ist ein Beleg für den Fokus und die Strategie, einen zuverlässigen, qualitativ hochwertigen Service zu bieten und in unmittelbarer Nähe zu unseren Kunden und deren Lieferanten zu agieren«, sagt Frank Roderkerk, CEO Rhenus Air & Ocean North-West Europe.

Als Spezialist für Luft- und Seefracht sowie Lager- und Distributionsdienstleistungen bietet Rhenus Air & Ocean laut eigenen Angaben eine vollumfängliche Supply-Chain-Lösung. Das auch für Kunden, die in speziellen Nischen tätig sind. Dazu gehöre zum Beispiel die Logistik für Gesundheits- und Pharmaprodukte, die den Standards der Good Distribution Practice entsprechen müssen. Auch der Transport von Elektronik, Maschinen, Möbeln, Chemikalien sowie von Marineprodukten und Ersatzteilen gehöre zum Leistungsspektrum. »Gemeinsam mit unseren Kunden nachhaltig zu wachsen, das ist das Ziel von Rhenus Air & Ocean in Nordwesteuropa. Dank unserem eigenen globalen Netzwerk im asiatisch-pazifischen Raum, auf den amerikanischen Kontinenten und in Afrika sind wir bestens gerüstet, Importeuren und Exporteuren in den nordischen Ländern den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen«, so Roderkerk.

Teilen: