Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Warten auf die Taucherglocke

Die Damen-Werft in Hardinxveld hat das neue Taucherglockenschiff für die deutsche Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) fertiggestellt. Der 23 Mio. € teure Neubau wird wegen Corona verspätet erst im Sommer in Dienst gestellt Auftraggeber ist die Fachstelle Maschinenwesen Südwest in Koblenz, betrieben wird der Neubau künftig vom WSA Rhein. Wie Damen Shipyards mitteilte, wurde der Bau planmäßig abgeschlossen. […]

Elektrofähren in großem Stil

Indien will eine große Flotte von 78 Elektrofähren in Betrieb nehmen. Die ersten Neubauten erhalten Antriebs- und Batteriekomponenten aus Deutschland. Das Konzept könnte auch hierzulande Interesse wecken. Von Thomas Wägener Indiens größte Werft Cochin soll eine ganze Serie von innovativen Schiffen bauen. Für die ersten 23 von insgesamt 78 Fähren wurde Siemens Energy mit der […]

Neue Fähren für Belgien

Baltic Workboats Shipyard aus Estland fertigt eine neue Fähre, die im Hafengebiet von Antwerpen zum Einsatz kommen soll. Zudem lässt die flämische Regierung zwei weitere Elektroschiffe bauen. Von Thomas Wägener Als »Ferry 30 Cat« wird das Design für die neue Fähre der estnischen Baltic Workboats Shipyard bezeichnet, die nach Fertigstellung im Hafen Antwerpen verkehren soll. […]



Ruderpropeller – Multitalente für Antrieb und Kurs

Wenn mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigt werden, spricht man von Multitasking. Das gilt in der Antriebstechnik für Ruderpropeller. Sie leisten Antrieb und Steuerung zeitgleich und effektiv. Von Hermann Garrelmann Seit den Anfängen der Schifffahrt war klar: Um voranzukommen, ist ein Antrieb nötig. Um den richtigen Kurs zu fahren, braucht es ein Ruder. Im Antriebsbereich hat es […]

Liebherr – verladen mit Energierückgewinnung

Liebherr hat mit dem LH 110 M Port Litronic die größte Materialumschlagmaschine an den französischen Hafen von Villefranche-sur-Saône nahe Lyon ausgeliefert. Sie wurde speziell für den schnellen und effizienten Umschlag von Schütt- und Stückgütern konzipiert Florent Dupré, Leiter des Hafens von Villefranche-sur-Saône, war auf der Suche nach einer effizienten, zuverlässigen und flexibel einsetzbaren Maschine. Die Wahl fiel […]

Dämpfer für den Hamburger Hafen

Hamburg muss sich von ehemals hochfliegenden Entwicklungsprognosen verabschieden. Laut einer neuen Studie soll der Containerumschlag bis 2035 noch 13 Mio. TEU statt der einst erhofften 20 Mio. TEU erreichen – das hat Konsequenzen für künftige Planungen Von 20, 25, ja sogar von bis zu 30 Mio. TEU war in Hamburg die Rede, wenn in der Vergangenheit das […]



Duisburger wollen Hafen zum 5G-Testfeld machen

Die Hafengesellschaft duisport, die Stadt Duisburg und die Universität Duisburg-Essen bewerben sich gemeinsam um ein 5G-Förderprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam sollen innovative digitale Logistiklösungen mit Kunden und Partnern entwickelt und zur Marktreife gebracht werden. Das Projekt heißt »5G.Logport Duisburg«. Eingebunden ist das Startup »Accelerator startport«. Dessen Geschäftsführer rechnet sich gute Chancen für einen Zuschlag durch […]

Hafen Trier – viel Platz für neuen Umschlag

Die Trierer Hafengesellschaft gewinnt nach dem Auszug von DB Schenker ein Areal von 2,5 ha für die weitere Entwicklung. Bis Jahresende sollen zunächst die Altlasten beseitigt werden, im Anschluss erfolgen die Um- und Ausbaumaßnahmen. Von Krischan Förster Bis 2037 lief der ursprüngliche Vertrag mit dem Logistiker DB Schenker für das Hafengelände in Trier. Da beide Seiten […]

Mannheim / Ludwigshafen: Gemischte Gefühle zu beiden Seiten des Rheins

Die Häfen Ludwigshafen und Mannheim blicken auf ein ordentliches Geschäftsjahr 2020 zurück: Insgesamt wurden in beiden Rheinhäfen gut 13,8 Mio. t Güter wasserseitig umgeschlagen, davon 6,9 Mio. t in Ludwigshafen und 6,89 Mio. t in Mannheim. Der wasserseitige Güterumschlag im Ludwigshafener Hafen fiel um 108.543 t (-1,5 %) von gut 7 Mio. t auf 6,9 Mio. t. Im Containerverkehr stiegen sowohl die Stückzahlen 88.102 TEU […]



Swissterminal findet Ersatz für Basel

Swissterminal übernimmt mit der neu gegründeten Gesellschaft Alsaceterminal den Betrieb von drei französischen Binnenhäfen am Rhein und will die Logistikkapazitäten im Dreiländereck ausbauen. Auch die Binnenschifffahrt soll eine wichtige Rolle spielen Im Laufe des Jahres 2021 will Swissterminal aus Frenkendorf den Betrieb der drei französischen Binnenhäfen Ottmarsheim, Huningue-Village-Neuf und Ile Napoléon übernehmen. Das Unternehmen hatte […]

Schiffshebewerk Niederfinow: Millionenaufwand während der Wintersperrzeit

Während der Wintersperrzeit beginnt am alten Schiffshebewerk ein umfangreicher Materialtausch. Das zuständige WSA Oder-Havel nimmt dafür alllein in diesem Jahr noch einmal 2,7 Mio. € in die Hand. Noch bis zum 1. März bleibt das wichtige Bauwerk am Oder-Havel-Kanal für die Schifffahrt gesperrt. Aus westlicher Richtung ist die Wasserstraße daher nur bis zum Hafen Eberswalde befahrbar. Auch […]

Markus Asch wird CEO bei Rittal

Rittal, ein Anbieter von Schaltschränken, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur und Software & Service, hat Markus Asch mit Wirkung zum 1. Februar zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen sowie zum CEO der Rittal International Stiftung. Asch übernimmt zudem die übergreifende Verantwortung für Rittal Software & Service (RSS) International mit den Einheiten Eplan und Cideon und 1.400 Mitarbeitern. Mit […]



Stadtstrecke Datteln wird ausgebaut

Unabhängig vom neu geformten WSA Westdeutsche Kanäle erfolgt die Ertüchtigung der sogenannten Stadtstrecke des Dortmund-Ems-Kanales (DEK). Für den 1. Bauabschnitt wurde jetzt der Auftrag erteilt. Von Hermann Garrelmann

Liebherr beugt Reifenverschleiß bei Reachstackern vor

Liebherr hat das sogenannte Smart Tyre Saving System entwickelt, das automatisch die Geschwindigkeit eines Reachstackers reduziert, bevor die Reifentemperatur ein kritisches Niveau erreicht. Sobald die Reifen wieder ein niedriges Temperaturniveau erlangen, wird die Leistung wieder erhöht. Dies gewährleiste maximale Performance und schütze vor übermäßigem Verschleiß, heißt es. Die Überhitzung eines Reifens sei einer der Hauptgründe […]

Innovationen ohne Förderung?

Editorial 02 / 2021 Während die Flüsse im Süden und Westen des Landes über die Ufer treten und die Schifffahrt zeitweise gestoppt wird, beschäftigen sich Ingenieure, Reeder und Verlader mit der Lösung des gegenteiligen Problems – dem Niedrigwasser. Glaubt man den Experten, werden sich Wetterextreme häufen, vor allem jene, die für zu wenig statt für […]



SBO nimmt TrailerPort Alberthafen in Betrieb

Ein Ganzzug ab Dresden schafft eine neue Zugverbindung zwischen Deutschland und Schweden. Transportiert werden Sattelauflieger (Trailer). Start- und Zielort für den neuen Ganzzug mit Sattelaufliegern (Trailern) ist der Alberthafen in Dresden. Für die rund 360 km lange Strecke nach Rostock benötigt der Zug gut sechs Stunden. In Rostock werden die Trailer direkt auf die Fähren […]

Elektroschiff für den Starnberger See

Ein zu 100% elektrisch betriebenes neues Personenschiff soll in diesem Jahr auf dem Starnberger See in Bayern in Betrieb gehen. Mit der modernen Technik an Bord wird auch ein Signal für mehr Umwelt- und Klimaschutz gesetzt. Von Thomas Wägener Das Fahrgastschiff entsteht bei der Lux-Werft in Mondorf, Eigner ist die Bayerische Seen-Schifffahrt. Laut Geschäftsführer Michael […]

Die Zukunft heißt Wasserstoff

Terberg Spezialfahrzeuge hat 2020 gleich zwei Fahrzeuge mit neuem Elektro-Antrieb herausgebracht und parallel dazu die erste wasserstoffbetriebene Terminal-Zugmaschine in Rotterdam in den Test geschickt Die neue Terminalzugmaschine YT203-EV und der Wechselbrückenumsetzer BC202-EV von Terberg, die seit diesem Jahr auf dem Markt sind, sind mit neuer EV-Technologie ausgestattet und stehen dieselbetriebenen Zugmaschinen in der Leistung in […]



Binnenwerften – Kunden halten sich mit Aufträgen zurück

Die Corona-Pandemie hat auch die Werften schwer getroffen. Viele Einheiten konnten erst verspätet abgeliefert werden, Neubauaufträge gab es wegen der unsicheren Gesamtsituation kaum. Von Thomas Wägener Zwei wesentliche Stärken deutscher Werften sind unverändert der Bau von Arbeits- und Fahrgastschiffen. Während bei ersteren der Bedarf auch wegen der anstehenden Außerdienststellung älterer Einheiten verschiedener Behörden weiterhin hoch […]

BRaiNS – intelligent arbeiten im Hafen

Mit einem neuen Mobilitätsprogramm will Antwerpen das Hinterland besser anbinden – über die Binnenschifffahrt, die Bahn und Shortsea-Angebote. Mobility Manager Tom Verlinden erläutert die Maßnahmen für die Zukunft 2020 war ein bewegtes Jahr – auch in den Bereichen Logistik und Mobilität. Gemeinsam mit seinem Team arbeitet Mobility Manager Tom Verlinden an intelligenten Lösungen. Vieles dreht sich […]

Corona macht es nicht leichter

1921 gibt es die ersten Aufzeichnungen, die als Gründung der heutigen Neuen Ruhrorter Schiffswerft angesehen werden können. Seitdem gab es viele Höhen und Tiefen. Bevor das 100-jährige Bestehen gefeiert werden kann, ist erst einmal Corona zu meistern Die Neue Ruhrorter Schiffswerft hat Ihren Sitz im größten Binnenhafen Europas, Duisburg – Hafenbecken B. Hier werden Reparaturen, […]





Seite 2 von 179

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

Ja / Yes *