Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Metrans gibt neue Loks in Auftrag

Metrans, eine Tochtergesellschaft der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), hat zehn neue Lokomotiven des Typs Vectron MS bei Siemens Mobility in Tschechien bestellt. Die Auslieferung soll im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Die Lokomotiven werden im Werk von Siemens Mobility in München-Allach gefertigt.Die Auslieferung soll ab Ende dieses Jahres erfolgen und im Frühjahr 2020 vollzogen […]

Rotterdam will Binnenschifftransporte nach Nordbrabant forcieren

Der Hafenbetrieb Rotterdam und die Stichting Multimodaal Coördinatie en Adviescentrum Brabant (MCA Brabant) haben eine Kooperation gestartet, um die Anzahl der Containertransporte per Binnenschiff zwischen Rotterdam und der Region Nordbrabant zu erhöhen. Im vergangenen Jahr hat der Rotterdamer Hafen rund 14,5 Mio. TEU umgeschlagen. In Zahlen waren dies knapp 8,6 Mio. Container. Mehr als 1 […]

Österreich: Donau-Tonnage auf 25-Jahrestief

Im Jahr 2018 wurden auf dem österreichischen Teil der Donau 7,2 Mio. t Güter befördert. Das ist ein Viertel weniger als noch im Jahr davor. Im Vergleich zu 2017 entspricht das einem Rückgang der Tonnage um 25,1% bzw. 2,4 Mio. t, wie Statistik Austria ermittelte. Ein geringeres Transportaufkommen wurde zuletzt vor 25 Jahren beobachtet (1993: […]



Imperial weitet Sicherheitskampagne auf Lieferanten aus

Imperial Logistics International hat mit der erfolgreichen Sicherheitskampagne »Safety takes us home« die nächste Stufe genommen. Das Programm wurde programm nun auf Lieferanten wie Werften, Elektriker und Ingenieure ausgeweitet, die zeitweise an Bord der Schiffe arbeiten. Die Kampagne war 2016 ins Leben gerufen worden. Sie soll das Sicherheitsbewusstsein des fahrenden Personals bei Europas größter Binnenreederei […]

Elbvertiefung: Beschwerde gegen Auftragsvergabe zurückgezogen

Erleichterung an der Elbe: Für einem Schreckmoment hatte Ende März der Einspruch eines bei der Auftragsaufgabe der Baggerarbeiten zur Elbvertiefung unterlegenen Unternehmens gesorgt. Dieses hat nun seine Beschwerde zurückgezogen. Der niederländische Baggerkonzern Boskalis hatte mit einem Angebot am Vergabeverfahren teilgenommen, war aber leer ausgegangen. Nach Informationen der »Binnenschifffahrt« haben die Niederländer ihre Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht […]

Neues WSA Weser-Jade-Nordsee geht an den Start

Die Neuorganisation der Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter geht voran. Die Ämter Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven werden ab sofort in dem neuen WSA Weser-Jade-Nordsee zusammengefasst, das ein großes Einzugsgebiet abdeckt. Der zuständige Verkehrsraum umfasst die Bundeswasserstraßen Jade, Weser (Bremer Landesgrenze bis Nordsee) mit den Nebenflüssen Hunte, Lesum und Wümme sowie Teile des Küstenkanals und einen großen Teil […]



Mannheim kämpft wieder mit rückläufigem Umschlag

Die Mannheimer Häfen haben im März wasserseitig knapp 754.000 t Güter umgeschlagen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies einen Rückgang um fast 100.000 t (-11,8 %). Zu Jahresbeginn waren noch leichte Zuwäche erzielt worden. Nach Angeben der Staatlichen Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim (HGM) verringerte sich der Umschlag in den Gütergruppen Feste mineralische Brennstoffe (-35,4%) sowie Erze und […]

Jugendlicher gerät in Fährseil

An der Gierseilfähre Westerhüsen bei Elb-km 318,03 hat sich gestern gegen 17 Uhr ein Unfall mit einem Wassersportler ereignet. Der Jugendliche blieb unverletzt. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei Magdeburg wollte ein 15-jähriger Wassersportler die in Fahrt befindliche Gierseilfähre auf der falschen Seite zu Tal passieren. Dabei sei er mit seinem Ruderboot, einem Renn-Einer, an das Fährseil […]

BDB weiter mit Staats an der Spitze

Martin Staats bleibt drei weitere Jahre Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB). Im Präsidium gibt es derweil ein paar Veränderungen. Das ist das Ergebnis der turnusmäßigen Wahlen des Präsidiums und des Vorstandes. Das Präsidium wird um zwei Mitglieder auf insgesamt neun Personen erweitert. Heinrich Kerstgens (Contargo, Duisburg) und Thomas Maaßen (Rhenus PartnerShip, Duisburg) wurden […]



Damen baut weitere Fähren für Kopenhagens Stadtverbindung

Arriva Danmark hat zwei zusätzliche Schiffe bei der Damen Shipyards Group in Auftrag gegeben. Sie sind für die städtische Verbindung in Kopenhagen bestimmt, die verlägert wurde. Ursprünglich sollte Damen fünf vollelektrische Fähren des Typs E 2306 liefern. Seit Vertragsabschluss im Juli 2018 habe der dänische Verkehrsbetrieb Movia die geplanten Routen seines Fährdienstes im Hafengebiet jedoch […]

Staus in Antwerpen: Hafen fordert »mentalen Wandel«

Der Hafen Antwerpen fordert einen »mentalen Wandel« zugunsten nachhaltiger und staufreier Alternativen für den Transport. Jetzt müssten sich alle Anstrengungen auf mehr Binnenschiffs- und Schienenverkehr konzentrieren. Auch der Nachtbetrieb an den Terminal am rechten Scheldeufer ist Teil der Lösung. Gerade vor dem Hintergrund potenzieller Störungen im Straßenverkehr während der jetzt beginnenden Maßnahmen zum Ausbau der […]

Mehr Umsatz, weniger Umschlag – duisport erwartet »rauhe Zeiten«

Die duisport-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 278,6 Mio. € erzielt. Auch der Jahresüberschuss legte zu – trotz rückläufigem Umschlag. Der Umsatz steigerte sich um 11,6 % oder 28,9 Mio. € gegenüber dem Umsatz von 249,7 Mio. € im Jahr 2017. Das operative Ergebnis (EBITDA) verbesserte sich um 4,9 % von […]



TFG Transfracht strebt 1 Mio. TEU an

Der Bahnlogistiker TFG Transfracht blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mit einer neuen Bestmenge von 950.000 TEU konnte ein Wachstum von 6,4 % erreicht werden. Für 2019 hat man sich ein noch höheres Ziel gesteckt. So konnte die TFG im vergangenen Jahr ihre Zugauslastung weiter erhöhen – unter anderem durch intensivere Kooperationen, die […]

Hamburger Spezialist für Transportverpackung aus Insolvenz gerettet

Die in finanziellen Schwierigkeiten steckende Hamburger Firma akf siemers ist aus der Insolvenz gerettet. Alle drei operativ in Hamburg tätigen Gesellschaften des Traditionsunternehmens für Industrieverpackung und Projektverladungen gehen mit 90% der 82 Beschäftigten an einen strategischen Investor. Die Gesellschaften der Gruppe hatten Ende Februar 2019 Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Matthias Krämer von der Sozietät Wellensiek […]

Deutsche Häfen wollen Schweden-Verkehre stärken

Im Wettbewerb um Shortsea- und Feederverkehre in der Nord- und Ostseeregion wollen einige deutsche Häfen ihre Verbindungen nach Schweden stärken. In den Top 10 der wichtigsten Handelspartner für den Hamburger Hafen belegt Schweden den vierten Platz: Unter den Ostsee-Verbindungen sticht das Königreich nach Angaben von Hafen Hamburg Marketing (HHM) im Jahr 2018 im Containerverkehr positiv […]



Flusskreuzfahrtschiff kollidiert mit Tanker

Das Flusskreuzfahrtschiff »Viking Idun« ist vor Terneuzen mit einem Chemikalientanker kollidiert. Bei dem Zusammenstoß auf der Westerschelde gab es Leichtverletzte. Beide Schiffe seien bei der Kollison beschädigt worden. Am Bord der »Viking Idun« seien vier Passagiere und ein Crew-Mitglied leicht verletzt worden, berichtet der Sender VRT NWS. Die Kollision hat sich demnach nachts ereignet, als […]

A-Rosa ordert innovativen Flusskreuzer bei Damen

A-Rosa Flussschiff hat bei der niederländischen Concordia Damen Werft ein neues Flusskreuzfahrtschiff mit Batterieantrieb und Luftblasenschleier in Auftrag gegeben. Die Ablieferung ist im Frühjahr 2021 vorgesehen. Ein zweites Schiff könnte 2023 folgen. Das neue Schiff der Rostocker Reederei ist 135 m lang, 17,70 m breit und verfügt über vier Decks. Somit bietet es mehr Platz […]

Aus für Flussspat-Umschlag in Dresden, Verlagerung auf Lkw

Letzte Woche hat der Hafenbetreiber Sächsische Binnenhäfen Oberelbe (SBO) die letzten 300 t Flussspat im Alberthafen Dresden verladen. Ab 1. April hat das Umweltamt Dresden die Lagerung im Hafen untersagt, nun müssen die Transporte per Lkw erfolgen. Zwölf Jahre lang prägten die verschiedenfarbigen »Sandberge« das Bild des Alberthafens. Rund 270.000 t Flussspat wurden während dieser […]



Elbvertiefung droht monatelange Verzögerung

Die Baggerarbeiten zur Elbvertiefung könnten sich weiter verzögern. Grund ist der Einspruch eines bei der Auftragsaufgabe unterlegenen Unternehmens. Zunächst ist der Beginn der Nassbaggerarbeiten für die Fahrrinnenanpassung der Elbe um zwei Wochen verschoben worden. Ursache hierfür ist eine Beschwerde eines der beiden Unternehmen, die bei der Auftragsvergabe durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung leer ausgegangen waren. […]

Rotterdam führt Echtzeitinformationen über Bahntransporte ein

Zur effizienteren Gestaltung des Bahntransports hat der Hafenbetrieb Rotterdam die Anwendung OnTrack entwickelt, mit der Bahnbewegungen in Echzeit verfolgt werden können. Über 250 internationale Bahnverbindungen laufen vom und zum Rotterdamer Hafen. Der schienengebundene Güterverkehr gilt als eine vergleichsweise nachhaltige Transportart. Auch deshalb gewinnt der Transport von Ladung zwischen dem Rotterdamer Hafen und dem Hinterland zunehmend […]

KD bestellt Fahrgastschiff bei De Hoop

Die niederländische Werft De Hoop hat einen Auftrag von der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt (KD) für den Bau eines Fahrgastschiffes vermeldet. Es handelt sich um ein neu konzipiertes Entertainment-/Tagesfahrgastschiff für Gruppen von bis zu 1.000 Personen, das die Werft unter der Baunummer 493 konstruiert, heißt es in einer Mitteilung auf der Webseite des Schiffbauunternehmens. De Hoop […]





Seite 2 von 52

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

Ja / Yes *