Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Corona kostet Hamburg Ladung, aber weniger als befürchtet

Im Hamburger Hafen hat sich im vierten Quartal 2020 der Seegüterumschlag besser entwickelt als erwartet. Am Jahresende belief sich das Minus für das Gesamtjahr noch auf 7,6 %. Die weltweit spürbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie trafen den Hamburger Hafen besonders stark in der ersten Jahreshälfte 2020. »Die ersten sechs Monate waren durch das Runterfahren vieler Wirtschaftsbereiche, […]

Hochtief und Van Oord bauen für Maasvlakte-Erweiterung

In Europas größtem Seehafen Rotterdam wird das Gebiet Maasvlakte II im Princess-Amalia-Hafen ausgebaut. Ein wichtiger Auftrag wurde jetzt an ein Konsortium von Hochtief, Van Oord und Ballast Nedam vergeben. Der Hafenbetrieb Rotterdam hat den Bau von etwa 2,4 km Kaianlagen und Erdwällen im Princess-Amalia-Hafen in Auftrag gegeben. Es geht um »eine wesentliche Erweiterung des Containerumschlags«, […]

Antwerpen und Zeebrugge fusionieren zu Doppelhafen

Verschärfte Konkurrenz für die deutschen Häfen: Antwerpen und Zeebrugge werden fusionieren. Das haben die beiden Städte als Gesellschafter beschlossen. Das Zwei-Städte-Abkommen läutet jetzt den offiziellen Fusionsprozess ein, der voraussichtlich ein Jahr dauern wird. Anschließend werden die Häfen unter dem Namen Hafen Antwerpen-Brügge (Port of Antwerp-Bruges) firmieren. Mit einem kombinierten Containerumschlag von knapp 14 Mio. TEU […]



Dämpfer für den Hamburger Hafen

Hamburg muss sich von ehemals hochfliegenden Entwicklungsprognosen verabschieden. Laut einer neuen Studie soll der Containerumschlag bis 2035 noch 13 Mio. TEU statt der einst erhofften 20 Mio. TEU erreichen – das hat Konsequenzen für künftige Planungen Von 20, 25, ja sogar von bis zu 30 Mio. TEU war in Hamburg die Rede, wenn in der Vergangenheit das […]

BRaiNS – intelligent arbeiten im Hafen

Mit einem neuen Mobilitätsprogramm will Antwerpen das Hinterland besser anbinden – über die Binnenschifffahrt, die Bahn und Shortsea-Angebote. Mobility Manager Tom Verlinden erläutert die Maßnahmen für die Zukunft 2020 war ein bewegtes Jahr – auch in den Bereichen Logistik und Mobilität. Gemeinsam mit seinem Team arbeitet Mobility Manager Tom Verlinden an intelligenten Lösungen. Vieles dreht sich […]

Rotterdam prüft Machbarkeit für »grünen« Wasserstoff

Das Energieunternehmen Uniper und der Hafenbetrieb Rotterdam untersuchen Möglichkeiten, »grünen« Wasserstoff in großem Maßtab auf der Maasvlakte herzustellen. Die Machbarkeitsstudie dazu soll im Sommer abgeschlossen werden. Angestrebt werde, bis 2025 eine Anlage mit einer Kapazität von 100 MW auf dem Gelände von Uniper zu bauen und deren Kapazität im Endeffekt auf 500 MW zu erweitern, […]



Umweltmanagement in bremischen Häfen zertifiziert

Die bremischen Häfen haben erneut ihr Umweltmanagement von der Organisation EcoPorts zertifiziert bekommen. Die europäische Seehafenorganisation ESPO teilte heute mit, dass Bremen und Bremerhaven zum wiederholten Male das Zertifikat des EcoPorts Umweltmanagementstandards (PERS) erhalten haben. Es ist bereits das fünfte Mal. Isabelle Ryckbost, ESPO-Generalsekretärin, sagte: »Die Zahl der Häfen, die ihre Zertifizierungen erneuern, wächst ständig. […]

Hamburgs Nautische Zentrale setzt auf Sonnenkraft

Die Nautische Zentrale im Hamburger Hafen am Bubendey-Ufer hat eine Solaranlage erhalten. Es wurden Sonnenkollektoren installiert, um jährlich mehr als 45.000 kWh an sauberer Energie pro Jahr für den Betrieb zu produzieren. Q Cells, ein weltweiter Anbieter von sauberen Energielösungen in den Bereichen Solaranlagen, Solarkraftwerke, Energiespeicher und Stromverträge, hat auf dem Dach des Gebäudes in […]

Vopak prüft Landstromnutzung in Rotterdam

Die Bereitstellung von Landstrom ist eines der Kernthemen für den Rotterdamer Hafen. Die Landstromanlage an der Landzunge am Calandkanal wird im ersten Quartal in Betrieb genommen, nun lässt auch Vopak Europoort diese Möglichkeit der Stromversorgung untersuchen. Vopak Europoort befindet sich in Höhe der Anlegestelle von Heerema auf der anderen Seite des Calandkanals. Die Heerema-Schiffe sind […]



Le Havre bekommt neues Multi-Bulk-Terminal

Der Hafen von Le Havre hat Lorany Conseils die Konzession für den Bau und den Betrieb eines Massengut-Terminals erteilt. Mit seiner Lage am Südufer des Canal Grande von Le Havre ist das Multi-Bulk-Terminal seit Mai 2019 ohne Nutzer. Die an Lorany vergebene 20-jährige Konzession bezieht sich auf zwei Ziele, die sich der Hafen für die […]

Hafen Rotterdam verlängert Gebührenbremse für Schiffe

Die bestehende dreijährige Vereinbarung zwischen dem Hafenbetrieb Rotterdam und den von Deltalinqs und VRC vertretenen Marktpartnern über die Erhöhung der Hafengebühren wird um ein Jahr verlängert. Wie schon in den Vorjahren erhöhen sich die Entgelte 2021 um 1 %. Die Regelung gilt für See- und Binnenschiffe. In dieser besonderen Zeit legten Partner Wert darauf, die […]

Dalstra verstärkt Aufsichtsrat im Rotterdamer Hafenbetrieb

Nynke Dalstra ist mit Wirkung zum 15. Dezember zum Aufsichtsratsmitglied des Hafenbetriebs Rotterdam bestellt worden. Ihre Amtszeit läuft vier Jahre bis Dezember 2024. Bis zum vergangenen Jahr war Dalstra CFO bei Royal HaskoningDHV, einem Ingenieurbüro mit Sitz in Amersfoort, Niederlande. Dalstra bringe viel Erfahrung auf dem Gebiet der Finanzen und der Betriebswirtschaft mit, so die […]



Goeyvaerts ordert weitere Hafenmobilkrane

Goevyaerts hat vier zusätzliche Hafenmobilkrane bei Konecranes in Auftrag gegeben. Damit wird die Mietkran-Flotte in den niederländischen und belgischen Häfen erweitert. Das in den 1950er-Jahren gegründete Familienunternehmen Goevyaerts kann auf fast 70 Jahre Erfahrung im Bereich Logistik zurückblicken. Die Aktivitäten erstrecken sich auf Nordwesteuropa und umfassen komplette Mietkran-Angebote sowie einen technischen Rund-um-die-Uhr-Service. Zum Kundenstamm zählen […]

Kombiverkehr bietet neuen Direktzug von Lübeck nach Italien

Kombiverkehr, ein Anbieter von Schienengüterverkehren, stärkt das Angebot durch ein zusätzliches Ganzzugprodukt. Ab Februar verkehrt ein neuer Direktzug dreimal pro Woche und Richtung zwischen Lübeck und Verona. Somit stehen im Korridor von Verona nach Schweden künftig elf wöchentliche Abfahrten und von Verona nach Finnland neun wöchentliche Abfahrten zur Verfügung. Bereits heute bietet das Frankfurter Unternehmen […]

Richtfest für Saftfabrik in Rotterdam

Innocent drinks errichtet im neuen Food Hub in der Maasvlakte-Region im Rotterdamer Hafen eine Smoothie- und Saftfabrik, für die nun das Richtfest gefeiert worden ist. Die Stahlkonstruktion für die CO2-neutrale Fabrik und das automatisierte Lagerhaus wurde inzwischen errichtet. Die Mauern und das Dach beginnen sich abzuzeichnen. Zudem wurden sechs Safttanks von je 250.000 l Inhalt […]



Verluste durch Corona

Die Länder Bremen und Niedersachsen müssen Geld für den Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven nachschießen. Niedrige Umschlagzahlen nach dem Wirtschaftseinbruch durch die Corona-Pandemie haben zu Schwierigkeiten im Tiefwasserhafen geführt. Von Verlusten in Höhe von 22 Mio. € ist die Rede. Nach drei Quartalen waren in Wilhelmshaven nur 324.577 TEU verladen worden. Gegenüber den 498.542 TEU aus dem […]

Verzicht auf höhere Hafengebühren

Wie zuvor schon Bremen verzichtet auch Niedersachsen 2021 auf die eigentlich geplante Anhebung der Hafengebühren. Dies sei eine Maßnahme, um die Reedereien in der Coronakrise zu entlasten, teilte die Hafengesellschaft Niedersachsen Ports (NPorts) mit. Deshalb werde auf eine Erhöhung der Hafen- und Kajegebühren zum 1. Januar 2021 verzichtet. Es würden lediglich kleinere Änderungen am Hafentarif […]

Hafen-Projekt für weniger Lieferverkehr in den Städten

Die Hafengesellschaft DeltaPort und der Hafen Krefeld sind Teil einer Studie zu nachhaltigen Transporten. Die Hochschule Niederrhein und ihre Partner haben sich Fördergelder in Höhe von 1,5 Mio. € für die Entwicklung von innovativen Citylogistik-Konzepten gesichert. Ziel ist ein sauberer und wirtschaftlicher Güter- und Lieferverkehr in Innenstädten der Region. Das Projekt »SmartPark-City-Hubs« (kurz: SpaCiH) möchte […]



Neues Hafenbündnis in Hamburg

In Hamburg verbünden sich zwei Traditionsfirmen: Hans Wolkau und Carl Robert Eckelmann wollen künftig im Hafen, in der Binnenschifffahrt und im Wasserbau kooperieren. Eckelmann betreibt unter anderem die bekannten »Containertaxis« im Hamburger Hafen für die Umfuhr zwischen den verschiedenen Seeterminals. Auch in den Bereichen Administration, Finanzen und Controlling und im Bereich Technik, Wartung und Instandhaltung […]

Einheitstarif für Binnenschiffe

Bremen entlastet die Schifffahrt und verzichtet auf die Anhebung der Hafengebühren. Die politischen Gremien sind der Empfehlung von Häfensenatorin Claudia Schilling gefolgt und haben einer Anpassung der Bremischen Hafengebührenordnung zugestimmt. Diese tritt zum 1. Januar 2021 in Kraft. Kernpunkt ist der Verzicht auf eine Anhebung der Hafengebühren im kommenden Jahr. »Wir wollen nicht nur die […]

Eurogate in »existenzieller« Not, HHLA mit schmerzhaften Einbußen

Die deutschen Häfen sind gegenüber der Konkurrenz in Europa entscheidend ins Hintertreffen geraten. Beim Umschlag, vor allem im Containersektor, hat sich das schon länger abgezeichnet. Während die Westhäfen Antwerpen und Rotterdam, Danzig in der Ostsee und auch die aufstrebenden Mittelmeerhäfen Valencia, Koper oder Piräus ihren Umschlag steigern konnten, fallen die deutschen Standorte weiter zurück. In […]





Seite 2 von 17

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

* Pflichtfelder / Mandatory information

Firma* / Company name*

Geschlecht / gender

Titel, Position / Title

Vorname* / First Name*

Nachname* / Family Name*

Telefon * / Telephone *

E-Mail *

Branche / Nature of business

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer* / Street address*

Ort* / City*

PLZ* / Zip code*

Land* / Country*

Anmerkungen/Remarks

Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
ONLY fill out for different invoice address:


Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
Recipient of invoice: full company name*

Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

USt.-ID/VAT-ID

Straße, Hausnummer * / Street address *

Ort * / City *

PLZ * / Zip code *

Land* / Country*

* Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
* Mandatory information only in case of differing invoice information


Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

Ja / Yes *