Suchmaske / Filter

Suchen Sie nach einzelnen Begriffen, Rubriken oder einem Zeitraum:

Zuletzt veröffentlicht

Partner & Anzeigen

HANSA International Maritime Journal

Verbände fordern Verbesserung der Bahninfrastruktur

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, soll sich die Bundesregierung verstärkt den Engpässen bei der bundeseigenen Bahn-Infrastruktur in Zulauf der Häfen zuzuwenden sowie den Neu- und Ausbau der Hafenbahninfrastrukturen fördern. Dieses fordern in einem aktuellen Positionspapier die VDV-Arbeitsgemeinschaft Eisenbahnen öffentlicher Häfen (EöH), der Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen (BöB) und der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS). In dem […]

DP World verbindet Stuttgart mit Rotterdam

Der weltweit aktive Hafenbetreiber DP World richtet eine neue Bahnverbindung zwischen Stuttgart, Germersheim und Rotterdam ein. Wie das Unternehmen heute mitteilt, soll damit das Binnenverkehrsnetz von DP World weiter ausgebaut werden. Die neue Verbindung zwischen dem Oberrhein und dem Hafen von Rotterdam wird am 14. März 2022 aufgenommen. Die neue Verbindung verbindet Rotterdam mit zwei […]

Bundesregierung ernennt neue maritime Koordinatorin

Nun ist es offiziell: Das Bundeskabinett hat die Grünen-Politikerin Claudia Müller zur neuen Koordinatorin für maritime Wirtschaft und Tourismus ernannt. Wirtschaftsvertreter begrüßen die Peronalentscheidung. »Mit großer Freude und Respekt nehme ich die neuen Aufgaben an. Es ist wirklich eine große Ehre für mich, dass ich künftig die beiden Branchen im Namen der Bundesregierung begleiten darf. […]



TEN-V: Norddeutschland mit Europa verbinden

Die IHK Nord fordert in einem Positionspapier zu den transeuropäischen Netzen (TEN-V) 40 norddeutsche Verkehrsprojekte zügig zu realisieren, darunter 11 Autobahn-, 13 Schienen-, 8 Wasserstraßen- und 7 Hafenprojekte sowie die Umsetzung des Fehmarn-Belt-Tunnels. »Wir brauchen jetzt und in Zukunft ein leistungsfähiges Verkehrsnetz, das Norddeutschland mit Europa verbindet.  Norddeutschland ist auch über die grenzüberschreitenden Verbindungen – […]

Neue Vorschriften für Binnenschiffer in Kraft

Seit heute gelten neue Vorschriften für Binnenschiffer, das teilt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit. Diese sollen insbesondere EU-weit einheitliche Rahmenbedingungen schaffen.  Kernstück der »Verordnung zur Neuregelung befähigungsrechtlicher Vorschriften in der Binnenschifffahrt« ist die Binnenschiffspersonalverordnung zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/2397 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen in der Binnenschifffahrt. Sie regelt die Befähigungsvorschriften umfassend […]

Designierter Verkehrsminister Wissing will drei Staatssekretäre

Der designierte Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat seine Parlamentarischen Staatssekretäre benannt – eine Frau und zwei Männer. Anders als sein Vorgänger Andreas Scheuer will der kommende FDP-Verkehrsminister Volker Wissing den Posten des Parlamentarischen Staatssekretärs gleich dreimal besetzen. Er hat aus den Reihen der Freidemokraten die drei Bundestagsabgeordneten Daniela Kluckert, Oliver Luksic und Michael Theurer ins Berliner […]



NRW fördert Güterverlagerung von der Straße auf die Schiene

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen will mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlagern. Dafür hat das Bundesland jetzt 1,7 Mio. € Landesförderung bewilligt. Mit dem Geld will das Verkehrsministerium mehrere Modernisierungsprojekte unterstützen, um den Güterverkehr stärker von der Straße auf die Schiene zu verlagern. Die Landesförderung kommt dem Erhalt und der Erneuerung von Schienenstrecken der […]

Binnenhäfen richten Forderungen an künftige Bundesregierung

Im Vorfeld der Bundestagswahl hat der Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB) in einem Positionspapier zentrale Forderungen aufgestellt. Der Forderungskatalog richtet sich an die künftige Bundesregierung. Unter anderem wird die Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Häfen zu Drehkreuzen der Energiewende gefordert. BÖB-Präsident Joachim Zimmermann: »Häfen sind Architekten der Verkehrsverlagerung vom LKW auf Schiene und Wasserstraße und somit […]

Mehr Gestaltungswillen in der Verkehrspolitik gefordert

Pandemie, Dekarbonisierung, hohe Frachtkosten – das sind nur Herausforderungen, die mittelständische Betriebe laut Bundesverband für Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) aktuell zu bewältigen haben. »Besonders mittelständische Betriebe drohen von den Auswirkungen der Corona-Pandemie zerrissen zu werden oder auf dem steinigen Weg zur vollständigen Dekarbonisierung des Verkehrssektors auf der Strecke zu bleiben. Enorme Probleme beim Transport auf […]



Binnenschiffe entlasten Straßen in Schweden

In Schweden soll noch diesen Monat der erste Binnenschifffahrts-Shuttle-Service zwischen Stockholm Norvik und dem Hafen von Västerås eingeführt werden. Die Dienste werden von der deutschen Reederei Deymann betrieben. Die Reederei führt das EU-Binnenschiff »Emelie Deymann« in den Mälarsee ein, um den Hafen Stockholm Norvik mit dem Hafen Västerås zu verbinden. Dies ist der erste Binnenschiff-Shuttle-Service in […]

Norddeutsche Standorte bewerben sich um Wasserstoffzentrum

Im Wettbewerb um einen Standort für ein Wasserstofftechnologiezentrum sind die norddeutschen Städte Hamburg, Bremerhaven/Bremen und Stade weiter. Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat eine wichtige Vorentscheidung im Standortwettbewerb »Technologie- und Innovationszentrum Wasserstofftechnologien für Mobilitätsanwendungen« bekanntgegeben und die Wettbewerbsbeiträge aus Hamburg, Bremen/Bremerhaven und Stade gemeinsam für die nächste Stufe des Auswahlverfahrens ausgewählt. Die Bewerbung der drei Standorte fand […]

WSV schließt Ämterreform ab

Mit der Eröffnung des neuen Wasserstraßen-und Schifffahrtsamtes Main ist die Reform der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes abgeschlossen. Von strafferen Strukturen und Synergien sollen Schifffahrt und Umwelt profitieren. Mit der Eröffnung des neuen Wasserstraßen-und Schifffahrtsamtes Main wurde am 12. April in Aschaffenburg eine der größten Verwaltungsreformen der vergangenen Jahre in diesem Bereich zu Ende gebracht. […]



Bundestag stimmt für Gesetz zur »Investitionsbeschleunigung«

Mit dem Investitionsbeschleunigungsgesetz will das Bundesverkehrsministerium (BMVI) seine Maßnahmen für schnelleres Planen und Bauen in Deutschland verstärken. Der Bundestag hat dem Gesetz nun zugestimmt. Künftig sollen in erster Instanz Oberverwaltungsgerichte oder Verwaltungsgerichtshöfe zuständig sein, z.B. für Landesstraßen, Hafenprojekte oder Windräder. Das spart eine Instanz und soll die Zeit der Verfahren verkürzen. Um Personalknappheit an den […]

NRW-Abgeordnete gründen Parlamentarische Gruppe

Im Düsseldorfer Landtag hat sich eine Parlamentarische Gruppe Binnenschiff gegründet. Erster Vorsitzender wird der FDP-Abgeordnete Ulrich Reuter. Es ist der erste derartige Zusammenschluss auf Landesebene, bislang gibt es eine solche Gruppe nur im Bundestag. »Die Binnenschifffahrt hat lange nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die ihr eigentlich zusteht«, heißt es in einer Mitteilung der nordrhein-westfälischen Landtags-Abgeordneten. Die »Parlamentarische […]

Befahrensabgabe für Nord-Ostsee-Kanal wird gestrichen

10 Mio. € Entlastung: Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat entschieden, auf die Befahrensabgabe zu verzichten. Bis zum 31. Dezember sollen sie ausgesetzt werden. Alexander Geisler, Geschäftsführer des Zentralverbands Deutscher Schiffsmakler (ZVDS), begrüßte den Schritt »außerordentlich«. Gemeinsam mit der Initiative Kiel Canal und anderen Partnern aus der maritimen Industrie habe wir in den letzten Wochen intensiv für […]



EU-Projekt fördert Innovationen in der Binnenschifffahrt

Digitalisierung, optimiertes Infrastrukturmanagement, grüne und intelligente Binnenschiffe: Das Bremer Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) koordiniert ein neues EU-Projekt, das Innvationen im Bereich der Binnenschifffahrt fördern soll. Die stärkere Nutzung der Binnenschifffahrt wird als wichtiger Baustein gesehen, um die Ziele der Europäischen Kommission zur Reduktion von transportbedingten Treibhausgasemissionen zu erreichen. Mit dem neuen Forschungsprojekt »IW-NET« […]

Europäischer Hafenverband: »Green Deal noch unzureichend«

Am 11. Dezember 2019 stellte Kommissionspräsidentin von der Leyen ihren Green Deal für Europa vor. Die European Federation of Inland Ports (EFIP) hat nun noch ergänzende Maßnahmen vorgeschlagen. Die EFIP begrüßt das Ziel und die Vorschläge des Green Deal, sie seien für die Verwirklichung eines kohlenstoffneutralen Europas unerlässlich. »Die im Green Deal festgelegten Prioritäten werden […]

Neues WSA Ems-Nordsee eröffnet

Aus den bisherigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsämtern Meppen und Emden ist jetzt das neue WSA Ems-Nordsee hervorgegangen. Alle Informationen für Binnen- und Küstenschifffahrt kommen nun aus einer Hand. Der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Hans-Heinrich Witte, hat das neue Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Ems-Nordsee heute in der Stadthalle Papenburg eröffnet. Die insgesamt 480 Beschäftigten sind […]



»Zukunftsschecks«: 14 Mio. € für Kombinierten Verkehr in Bayern

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert zwei KV-Terminals in Nürnberg und Regensburg. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die beiden »Zukunftsschecks« nun in Nürnberg übergeben. Scheuer: »Mein Haus macht jeden Tag aktiven Klimaschutz. Deshalb investieren wir auch in den Kombinierten Verkehr. Heute unterstützen wir mit 14 Mio. € die Umschlaganlagen in Nürnberg und Regensburg. Damit […]

Bund bewilligt 172 Stellen für die WSV

Im kommenden Jahr sollen 172 neue Arbeitsplätze bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) entstehen. Das hat der Verkehrshaushalt im Deutschen Bundestag jetzt beschlossen. Es sei der größte Stellenaufwuchs seit Jahren, erklärt Mathias Stein, SPD-Berichterstatter für die WSV sowie für die Binnenschifffahrt. Die 172 bewilligten neuen Stellen betreffen Infrastrukturmaßnahmen, Betrieb und Unterhaltung, Umweltschutz, die Klimaanpassungsstrategie, Niedrigwasserforschung, […]

Özdemir: »Bahn und Binnenschiff dürfen sich nicht kannibalisieren«

der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag Cem Özdemir meint, die Politik müsse die richtigen Anreize setzen, soll die Verkehrswende gelingen. Auf Einladung des Vereins für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen (VBW) besuchten der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag Cem Özdemir und die Berichterstatterin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Claudia Müller Duisburg. Neben einem […]





Seite 1 von 4

BinnenschifffahrtNewsletter

erhalten Sie einmal im Monat Neuigkeiten aus der Branche und den wichtigsten Themen der kommenden Ausgabe der »Binnenschifffahrt« direkt per Mail auf Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Desktop

Binnenschifffahrt
HANSA Daily & Breaking News
HANSA Themen (deutsch)
HANSA Themen (english)

BinnenschifffahrtForum

Register

    * Pflichtfelder / Mandatory information

    Firma* / Company name*

    Geschlecht / gender

    Titel, Position / Title

    Vorname* / First Name*

    Nachname* / Family Name*

    Telefon * / Telephone *

    E-Mail *

    Branche / Nature of business

    USt.-ID/VAT-ID

    Straße, Hausnummer* / Street address*

    Ort* / City*

    PLZ* / Zip code*

    Land* / Country*

    Anmerkungen/Remarks

    Abweichende Rechnungsadresse? / Different invoice Details?

    Senden Sie die Rechnung an oben genannte Adresse / Send the invoice to the above addressSenden Sie die Rechnung an eine abweichende Rechnungsadresse /Invoice address is different than above

    Folgende Felder NUR bei abweichender Rechnungs-Adresse ausfüllen /
    ONLY fill out for different invoice address:


    Firma Rechnungsempfänger (bitte vollständigen Firmennamen)* /
    Recipient of invoice: full company name*

    Abteilung / Ansprechpartner | Department / Contact person

    USt.-ID/VAT-ID

    Straße, Hausnummer * / Street address *

    Ort * / City *

    PLZ * / Zip code *

    Land* / Country*

    * Pflichtfelder (nur bei abweichendem Rechnungsempfänger)
    * Mandatory information only in case of differing invoice information


    Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.:

    Ja / Yes *