Torqeedo-Management-web-3
V.l.: Ralf Plieninger, Michael Rummel, Christoph Ballin (Fotos: Torqueedo)
Print Friendly, PDF & Email

Torqeedo, Hersteller elektrischer Antriebe für die Schifffahrt, stellt das Management-Team neu auf. Der Gründer und Geschäftsführer Christoph Ballin wechselt in den Beirat des Unternehmens.

Künftig bilden Ralf Plieninger und Michael Rummel die Geschäftsleitung von Torqeedo. Gründer und Geschäftsführer Christoph Ballin wechselt in den Beirat und wird dort gemeinsam mit Frank Hiller, dem Vorstandsvorsitzenden der Torqeedo-Mutter Deutz, das Unternehmen weiter beraten und begleiten. Mit seinem Wechsel in den Beirat werde sich Ballin operativ künftig auch neuen Aufgaben außerhalb des Unternehens widmen, heißt es.

»Als Gründer von Torqeedo ist Christoph Ballin Pionier im Bereich der Elektromobilität. Er hat Torqeedo aufgebaut und maßgeblich zur erfolgreichen Integration von Torqeedo in den Deutz-Konzern nach der Übernahme 2017 beigetragen. Wir danken ihm für alles, was er für Torqeedo und damit auch für Deutz getan hat. Wir freuen uns, dass Dr. Ballin uns im Beirat auch weiterhin beratend zu Seite stehen wird,« sagt Frank Hiller.

Ralf Plieninger, der seit 2012 für die Firma tätig ist, verantwortet in der neu aufgestellten Geschäftsleitung alle technischen Bereiche von Torqeedo. Dazu gehören Forschung und Entwicklung, Beschaffungsmanagement, Qualität, und Produktion. Zudem überblickt er die operativen Strukturen und Prozesse von Torqeedo und deren kontinuierliche Optimierung.

Michael Rummel kam im November 2019 als Geschäftsführer zu Torqeedo und verantwortet den Bereich Finanzen, Berichterstattung und Geschäftsentwicklung mit Schwerpunkt auf Rentabilitätssteigerung. Zusätzlich wird er für Vertrieb, Service, Marketing, Human Resources, Informationstechnologie sowie die ausländischen Beteiligungen zuständig sein.

Das Unternehmen bietet aktuell elektrische und hybride Antriebe zwischen 0,5 und 100 kW für kommerzielle Zwecke und den Freizeitgebrauch an, der Fokus liegt nach Unternehmensangaben auf Hightech, maximaler Effizienz und kompletter Systemintegration. 2020 feierte Torqeedo das 15-jährige Bestehen des Unternehmens.

Teilen: